Homepage

Gesponserter Beitrag

Braun fragt 5 Fragen zu Style & Design

Blogparade: Perfektion bis ins Detail

StyleTechnikWeb
Maik - 24.03.15 - 10:30
Braun_Blogparade

Mit freundlicher Unterstützung von Braun.

Früher waren es Stöckchen, heutzutage sind es Blogparaden. Die Idee dahinter ist gleich: Blogger erzählen zu einem bestimmten Thema einen kleinen Schwank aus ihrem Leben. Oder zwei.

Jetzt hat Braun zur Blogparade aufgerufen und der geschätzte Klonblog mich um Teilnahme gebeten. Zum Thema Perfektion bis ins Detail soll neben dem persönlichen Gesichtshaar-Styling auch der Stellenwert von Design und Entspannung im Leben eines Blogger thematisiert werden.

Die Blogparade

Anlass für die Parade ist das 65-jährige Jubiläum der Rasiererwelt Brauns. Seit 1921 macht sich das Unternehmen einen Namen im Rasurbereich, 1950 kam mit dem S50 dann der erste serienmäßig hergestellte Elektrorasierer von Braun auf den deutschen Markt. Mit schwingendem Messerkopf – damals eine Innovation, heute eine Evolution, die von Modell zu Modell weiter getragen wird. Und das bei immer schlichter und moderner werdendem Design.

Den neuesten Stand von Technik und Design können an der Parade teilnehmende Blogger auch mit etwas Glück schon bald ihr Eigen nennen. Jeder teilnehmende Blogger (und es kann wirklich JEDER mitmachen) hat die Chance auf ein feines Styling-Paket im Wert von 750 Euro:

Braun Series 9
Oral-B PRO 6000 in der Wow-Edition
– Braun Satin Hair 7 Haartrockner
– Head & Shoulders INSTANT Shampoo & Tonic

Dazu gibt es einen weiteren Braun Series 9 zur Verlosung unter den eigenen Lesern. Um mitzumachen braucht ihr einfach nur die nachfolgenden fünf Fragen auch bei euch im Blog im Rahmen eines Beitrags beantworten und den Ausgangsbeitrag bei Torge von DrLiMa verlinken bzw. dort euren Link in die Kommentare schmeißen (der sammelt alle Teilnahmen).

Mitgemacht werden kann bis einschließlich 4. April. So, jetzt aber mal Butter bei die Fische!

Zu den Fragen

1. Seit über 90 Jahren ist Braun eine Marke, die Maßstäbe setzt und Menschen weltweit begeistert. Den Grundstein legte Max Braun bereits im Jahr 1921. Seither sind Braun Rasierer bekannt für ihr Design, ihre hohe Innovationskraft und ihre Qualität „Made in Germany“. Was waren deine ersten Erfahrungen mit der Marke Braun und was ist dein derzeitiges Lieblingsmodell?

Meine erste Erfahrung mit Braun war tatsächlich mein Gewinn des (ich glaube) Series 3 im Sat.1-Frühstücksfernsehen. Ich war damals vielleicht 12 oder so und konnte mit dem Teil noch nicht viel anfangen, da habe ich ihn meinem Dad geschenkt (mehr dazu hatte ich bereits hier erzählt). Ein, zwei Jahre später war ich dann schon etwas neidisch. Aber so war es wenigstens ein tolles Geschenk und ich durfte ihn später auch mal nutzen. Aktuell nutze ich den WaterFlex Wet&Dry Rasierer sehr gerne.

Braun_Blogparade3

2. Welche Ansprüche stellst du an einen Rasierapparat?

Ich sollte möglichst wenig Zeit mit Reinigen, Akku-Aufladen oder sonstigen Kram zu tun haben müssen. Wenn ich mich rasieren muss, muss das Teil laufen – und in möglichst wenig Zeit möglichst akkurat sein, ohne dabei die Haut unnötig zu zerkratzen. Quasi die Eierlegende Wollmilchsau.

3. Braun setzt von Beginn an auf eine besondere Designphilosophie: Visuelle Element werden auf die selbst erklärende Schlichtheit des Designs reduziert – the strength of pure. Was für ein Typ bist du, eher der Minimalist oder darf es doch mal etwas mehr sein?

Hängt immer vom Design-Objekt ab, aber grundsätzlich würde ich mich eher dem Minimalismus verschreiben. Wissen, wie man Dinge in Szene setzt, obwohl man nur mit Farben, Formen und grundlegenden geometrischen Anordnungen spielt, ist großes Kino.

4. Design und Kreativität spielen auch beim Bloggen eine große Rolle. Woher nimmst du die Ideen und Power für deinen Blog?

Der Spaß an Kreativität und dem „etwas erschaffen“ ist einfach da. Wenn man sieht, wie gut Inhalte ankommen, man stolz auf eigene Kreationen ist, kommt die Motivation und Power von ganz alleine.

5. Braun empfiehlt alle 18 Monate einen Boxenstopp für Scherfolie und Klingenblock, damit der Rasierer stets 100% Leistung bringt. Wo und wie hast du innerhalb der letzten 18 Monate einen Boxenstopp eingelegt, um einmal so richtig aufzutanken? Welches Reiseziel wäre dein Traum zum Auftanken?

Das letzte dürfte unser Dänemark-Trip gewesen sein. Eine Woche mit guten Freunden im Nirgendwo, (fast immer) ohne PC, möglichst ohne Arbeit, dafür mit Silvester und Bier. Eine tolle „Abschalt-Gelegenheit“. Einen richtigen Reise-Traum zum Auftanken habe ich nicht. Aber Malediven oder so klingen nicht schlecht.

Macht mit!

Mitmachen kann wie gesagt jeder. Wie wäre es denn mal mit dir, Milos?

Und wer nicht warten kann auf den möglichen Gewinn eines Sets, der kann aktuell problemlos einen Braun-Rasierer testen. Bis Ende April gibt es noch die Geld-Zurück-Garantie beim Kauf eines neuen Series-Modells.

Braun_Blogparade2

Mit freundlicher Unterstützung von Braun.

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: @hirnverbrandt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.