Homepage

FOTOGRAFIE

Fotoreihe „Vacant“ von Brad Walls

Ästhetische Squash-Kompositionen

Fotoreihe „Vacant“ von Brad Walls

13159 Mal Kurzweiliges in "Inspiration"

8 Kreative erstellen Poster-Designs auf Basis des gleichen Briefings

Seso hat acht Grafik-Designer:innen (wobei mir das leider sehr danach aussieht, als wären das lediglich acht Männer…) zu einem kreativen Wettstreit eingeladen, an dem ich auch gerne mal teilnehmen würde. Beim „Design Royale“ erhalten alle […]

Videospiel-Entwickler zeigt, wie er Level-Designs erstellt

Pontypants baut ein Videospiel. In „Punch A Bunch“ wird klassisch geboxt, ganz modern hält uns der Videospiele-Entwickler mit Video-Updates auf dem Laufenden, was die Programmierung seines Spieles anbelangt. Sehr interessant! In diesem Video können wir […]

Typ baut sich die PlayStation 5 Slim einfach selbst

Die PlayStation-5-Konsole ist wahrlich gigantisch, aber noch immer kann sich ja jede Person allgemein darüber glücklich schätzen, die ein solches Gerät bekommen hat. Entsprechend dürfte es auch noch etwas dauern, bis Sony eine kompaktere Version […]

Quill ist ein Stylus-Stift, der Farben echter Gegenstände scannt

Die Digitalisierung hat einige praktische Dinge mit sich gebracht, unter anderem den modernen Color-Picker. Dabei lässt sich mit der Maus einfach auf ein Element gehen, dessen Farbe man nutzen muss und et voilá – exakt […]

Animierter Kurzfilm: „STALKER“

Ginny Jones liefert mit „STALKER“ einen kurzen Kurzfilm, in dem es tierisch wild zur Sache geht und doch alles ein bisschen anders ist, als man zunächst anzunehmen vermag… „A man follows deer prints through the […]

Bericht: So war das erste Tempelhof Sounds Festival
Bericht: So war das erste Tempelhof Sounds Festival Tempelhof-Sounds-Festival-2022-01

Das erste Tempelhof Sounds Festival ist Geschichte – und in die Geschichte eingegangen. Nicht nur, weil es sich um die Debütausgabe der neuen Musikverstaltung im Herzen Berlins auf dem Gelände des alten Flughafen Tempelhof handelte, sondern auch wegen eines Erdbebens – aber dazu später mehr. Vom 10. bis 12. Juni 2022 wurde zum gemeinsamen Tanzen geladen – drei Tage, drei Bühnen und ein richtig gutes Line-up. Dazu kam noch der zweijährige Pandemie-bedingte Festival-Entzug, so dass ich mich richtig auf das Wochenende gefreut hatte. In diesem Beitrag möchte ich euch einige Fotos zeigen, die ich vom Fotograben vor der Bühne geschossen habe, sowie meine allgemeinen Eindrücke vom Festival schildern. Kommt mit auf eine Reise durch mein Festival-Wochenende!

WEITER …

In 4.000 Stunden einen eigenen GT40 gebaut

Benjamin Workshop hat vier Jahre lang am Traum des eigenen Sportwagens gearbeitet. Nach 4.000 Stunden steht da ein GT40 im frischen gelben Lack, der wie ein teurer Neuwagen aussieht. Respekt! „This is the 17 min […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5777 Tagen.