Homepage

Kopf in' Nacken!

Die Geschichte und Herstellung von PEZ-Spendern

Die Geschichte und Herstellung von PEZ-Spendern PEZ-spender-geschichte

Erst neulich kam in irgendeiner TV-Quiz-Show die Frage danach, wofür eigentlich „PEZ“ steht. Ich nahm an, es handele sich um ein Akronym, das vielleicht was mit „Zucker“ am Ende heißt, aber nein, es stammt aus “PfeffErminZ” – ah ja. Wer noch mehr zur Historie des in Wien erfundenen Süßigkeiten-Spenders erfahren möchte, kann sich diese beiden Videos geben. Ich wusste gar nicht, dass die Teile noch existieren, anscheinend boomt aber zumindest in den USA der Vertrieb der kleinen Zuckersteinchen noch immer!

Mehr zur Unternehmens- und Produktgeschichte von PEZ gibt es auf der offiziellen Website zu sehen.

Hier noch ein weiteres Video, in dem wir gezeigt bekommen, wie die kleinen Plastik-Teilchen fabriziert werden.

„Each day over 12 Million PEZ Candies are produced in our Orange, CT Production facility. Take a sneak peak behind the scenes!“

via: uncrate

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5608 Tagen.