Homepage

Werbung

"Einfach machen" oder auch #DontStopYourself

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range „My Personalized Protection“

Style
Maik - 14.07.19 - 16:30
Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_01

Vermutlich habt ihr auch ein Ziel im Leben, einen kleinen oder großen Traum, eine Leidenschaft oder einfach nur ein Vorhaben, etwas umzusetzen oder eine neue Routine zu entwickeln, aber ihr scheut davor zurück, es konkret anzugehen? Einfach machen! Ja, ich weiß, „einfach machen“ ist so einfach gedacht, gesagt und geschrieben, aber dann wirklich einfach „einfach machen“ machen, ist gar nicht so einfach. Puh.

Diesem interessanten und uns alle in gewisser Weise bedingenden Thema wurde diese Woche in Hamburg Raum gegeben, als Beiersdorf die neue Deodorant Range von 8X4 vorgestellt hat. Hö, Deo und Lebens-Revolution – das ist jetzt aber verdammt weit hergeholt, mögt ihr vielleicht denken. Und ja, irgendwie schon. Aber mit den zehn neuen Düften sollen nicht nur Persönlichkeiten individuell unterstützt werden, 8X4 ist auch selbst ein Wagnis eingegangen und hat mit ihnen einen absoluten Relaunch hingelegt. Und ganz nebenbei gab es für uns geladene Gäste interessante Studienergebnisse sowie inspirierende Persönlichkeiten – ach ja, und gaaaanz viel Deo.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_02

Dienstag, kurz nach 11 Uhr. Ich komme etwas gehetzt im Hamburger Oberhafenquartier an, nachdem mein Zug aus Berlin spontan der Ansicht war, rund eine halbe Stunde Verspätung einzuwerfen, damit der Vormittag etwas spannender wird. Mit etwa achteinhalb Minuten Verspätung komme ich in der „FilmFabrique“ an und darf beruhigender Weise feststellen, dass zunächst eh ein Get Together eingeplant war – akademische Viertelstunde und so. Kurz darauf ging es los mit der Begrüßung und einem Panel, das nicht nur angenehm authentisch war (nichts abgesprochen, kaum Werbephrasen und sogar sehr offenkundige dargebotene Aufgeregtheit Beteiligter), sondern auch voll interessanter Personen.

„In unserer komplexen Welt wird es zunehmend schwieriger, den eigenen Weg fokussiert und voller Selbstvertrauen zu gehen. 8X4 will daher auf Menschen aufmerksam machen, die den Mut haben, ihren persönlichen Weg trotz besonderer Umstände zielsicher zu beschreiten – Menschen, die Vorbilder dafür sein können, die Komfortzone zu verlassen und sich den eigenen Wünschen und Träumen zuzuwenden, weil sie selbst Veränderungsprozesse durchlebt haben.“

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_04

Don’t Stop Yourself – Weshalb Menschen Wagnisse meiden

Besonders unterhaltsam und informativ zugleich war der geladene Diplom-Psychologe und Buchautor Michael Thiel. Der hat neben allgemeiner Expertise zu diversen Themen auch Zahlen einer exklusiv von Beiersdorf beim Marktforschungsunternehmen GfK in Auftrag gegebenen Studie präsentiert. Im Juni 2019 wurden 1.010 Frauen und Männer (18-74 Jahre) befragt, von denen etwas über 50 Prozent angaben, (noch) kein Lebensziel bzw. keinen Herzenswunsch von sich erfüllt zu haben. Die Meinungen im Raum gingen auseinander, ob das nun viel oder wenig sei, letztlich hängt es ja auch von der Definition ab (hier waren u.a. Reisen, neue Hobbies, Abnehmen, gesellschaftliches Engagement oder die Gründung eines Unternehmens gemeint), ich hätte gar mit einem höheren Prozentsatz der Nicht-Erfüller gerechnet. Gründe für das Nicht-Wagen lebensverändernder Planspiele sind vor allem finanzielle Mittel (54%) sowie zu wenig Zeit (26%). Thiel gab dazu an, dass es sich hier (vor allem bei Männern) um Pseudo-Argumente handeln würde. Wenn man für etwas wirklich brennt, findet man vor allem die Zeit und das mit dem Geld geht schon auch irgendwie.

„Um Veränderungen zu erreichen, müssen wir unsere Komfortzone verlassen und unbekanntes Terrain betreten. Das macht den meisten Menschen Angst, was auch neurophysiologisch erklärbar ist: Alte Verhaltensweisen, ob gut oder schlecht, sind im Gehirn verankert und geben uns das Gefühl von Sicherheit, während wir neue Verhaltensweisen erst lernen und uns an sie gewöhnen müssen.“ (Michael Thiel)

Laut ihm heißt es vor allem eines: Durchhalten! Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Um zum Beispiel neue Routinen und Gewohnheiten zu erarbeiten, sollte man diese mindestens drei Monate lang durchziehen. Erst dann haben sich stabile neue Nervenverbindungen aufgebaut, die ein neues Gewohnheitsempfinden etablieren können.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_12

Starke Persönlichkeiten

Vor Ort waren drei Personen (oder „Personalities“), die bereits Inspirierendes geleistet und sich vor allem nicht unterkriegen haben lassen. Theo, Deborah und Julius. Oder auch: Nummern 4, 7 und 8. Dazu gleich mehr.

Theo Vanity (Instagram) fällt bereits durch sein Äußeres auf. Perfekt geschminkt, knallige Klamotten, kurzer Stoppelhaarschnitt. Ich muss auch gestehen, beim ersten Anblick von einer Frau ausgegangen zu sein. Entsprechend sorgt Theo für Irritation und erhält nicht selten blöde Blicke oder Sprüche zugeworfen. Doch mittlerweile steht er sehr souverän darüber, strahlt Selbstbewusstsein und Souveränität aus und ist, wie er selbst sagt, vor allem eines: er selbst.

Deborah Keser (Instagram) ist Longboard-Tänzerin und hat sich ihren Traum erfüllt, eigene Longboard-Designs zu kreieren. Aus einer Anfrage wurde ein Geschäftsfeld und mittlerweile ist sie auf die Erstellung von Brettern für Frauen spezialisiert, die sich zum Beispiel durch weichere Lenkgummis auszeichnen, damit auch leichtere Personen direkter lenken können.

Julius Gerhardt (Instagram) hat die wahrlich einbrennendste Geschichte. Früher hat er als Model gearbeitet und nebenbei seinem Hobby, dem Graffiti-Sprühen, gefrönt. Eines Tages kam er nachts an Gleisen zu nah an eine Hochspannungsleitung und wachte darauf im Krankenhaus auf, 40 Prozent seiner Haut verbrannt. Doch er machte weiter, ist nach vier Monaten Krankenhaus-Aufenthalt mittlerweile wieder (und erfolgreicher) als Model aktiv und will irgendwann nur noch von seiner (heute nur noch auf legale Weise erstellter) Kunst leben. Er möchte das einschneidende Ereignis nicht missen wollen, da es ihn positiv gewandelt hat und sagt über sich selbst: „Früher Kleiderständer, heute Julius“.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_03

Personalized Protection: 10 Nummern von 1-11

Drei total einzigartige Menschen mit drei ganz eigenen Geschichten und unterschiedlichen Fassetten. Und irgendwo hat ja jede/r von uns einen ganz eigenen Hintergrund und eigene Ziele. Entsprechend möchte 8X4 das „optimal passende Deo für individuelle Herausforderungen“ bieten und hat sein komplettes Sortiment umgekrempelt. Ab jetzt gibt es die Reihe „My Personalized Protection“. Zehn unterschiedliche Varianten für unterschiedliche Typen und/oder unterschiedliche Aktivitäten und Lebensbereiche. Von N°1 bis N°11. Yep, ihr merkt, da ist irgendwas komisch, oder? Genau – die N°5 fehlt. Da hat man bisher die Finger von gelassen, weil da so ein Parfum-Unternehmen recht bekannt für ist…

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_11

Die unterschiedlichen Düfte

N°1 PURE AQUA (Anti-Transpirant)
N°2 CLEAR ROSE (Anti-Transpirant)
N°3 VELVET BLOSSOM (0% Aluminium)
N°4 VIBRANT FLOWER (0% Aluminium)
N°6 JUICY SPLASH (0% Aluminium)
N°7 FRESH LIME (0% Aluminium)
N°8 WILD OAK (Anti-Transpirant)
N°9 DRY COOL (Anti-Transpirant)
N°10 ATLANTIC WAVE (0% Aluminium)
N°11 UNIQUE SPIRIT (0% Aluminium)
Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_05

Interessanter Weise wurde vor Ort immer nur noch von Nummern gesprochen. Vor dem Event hatte ich ein PDF mit Abbildungen erhalten und fand das Design mit den Pantone-Tönen direkt sehr ansprechend. Und aufgrund der Farben hatte ich direkt auf N°8 und N°10 geschielt und bei den Titeln „Wild Oak“ und „Atlantic Wave“ auch durchaus Bestätigung erhalten. Das könnte passen.

Vor Ort habe ich mich dann wie alle durch das Testerregal gerochen. Ein bisschen seltsam war es schon, sich wie im Parfumhaus die Duft-Blättchen vor der Nase zu fächern, handelte es sich ja letztlich „nur“ um Deo. Aber 8X4 schützt und pflegt nicht nur, sondern möchte mit dem besonderen Einsatz von „Fine Fragrances“ auch duften. Mein Eindruck nach elf Nasen war dann doch etwas anders: N°10 hatte mich nicht überzeugen können, N°8 war gut, aber auch N°9 und N°7 fand ich sehr gut. Aber was passt zu mir?

Mach den Test und finde deine N° heraus

Vor Ort konnten wir am Tablet einen kleinen Persönlichkeits-Test machen, den ihr gerne auch unter 8X4.de/test durchlaufen könnt, um zu sehen, welche Nummer ihr seid. Ich war mir nicht bei allen Angaben sicher und habe mich am Ende komplett offen gegeben, so dass dann doch ein etwas überraschendes Ergebnis herauskam:

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_06

N° 3? Hm… Velvet Blossom heißt die Sorte und beschreibt sich folgendermaßen:

„Ohne deine Dosis Optimismus startest du erst gar nicht in den Tag? Sollst du haben: Mit Mandarine und Jasmin sorgt N°3 schon morgens im Bad für dein erstes Smileyface. Damit du happy bleibst, haben wir diese besonders milde Formel speziell für sensible Typen wie dich entwickelt. Für null Irritationen. Und ein super Gefühl. Mit Velvet Blossom lächelst du dem Tag quasi entgegen. Vielleicht grinst er ja sogar zurück.“

Ich habe im Nachgang nochmal vergleichend gerochen und schlecht riecht es nicht, aber letztlich ist es mir doch etwas zu blumig-fruchtig. Zum Glück habe ich 7 und 8 mit nach Hause bekommen, das passt meiner Nase dann doch besser.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_07

Interessante Einblicke

Neben interessanten Lebensgeschichten gab es auch interessante Einblicke in die Entwicklung des Produktes sowie die Hintergründe. Zum Beispiel gab es wohl eine recht intensive Diskussion, ob überhaupt auf einigen der Varianten ein „Men“-Schriftzug draufstehen muss. Eigentlich war Beiersdorf dagegen, aber letztlich hat der Handel mit seinen doch eher konservativen Arbeitsweisen gewonnen. Wenigstens konnte man die zwischenzeitlich aufgebrachte Idee, die „männlichen“ Flaschen müssten schwarz gefärbt sein, wieder einmotten. So haben alle Düfte ein stimmiges Design und der Schriftzug ist auch wirklich klein. Letztlich sollte sich das ja über Farbgebung, Beschreibung und persönlichen Geschmack regeln (aber Drogerien müssen halt wissen, welches Produkt in welches Regal gehört). Aber wer weiß, vielleicht ist das bei einer zukünftigen Auflage dann bereits gelernt und nicht mehr nötig.

Ebenso kann es dann sein, dass noch weitere Duftvarianten und somit Nummern erfolgen. Vielleicht wagt man sogar noch eine Aktion mit der N°5…

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_08

Dufte Sache

Danke an 8X4 für den wirklich interessanten Vormittag! Neben einem stimmig designten und ausgefeilten Produkt (bzw. einer Range aus gleich zehnen) gab es interessante Geschichten, Menschen und vor allem wenig bis gar kein aufgesetztes Tamtam drumherum. Ich wünsche jedenfalls viel Erfolg mit diesem gewagten Schritt einer kompletten Neuausrichtung und Modernisierung!

Am Ende habe ich dann noch ein bisschen mit Michael Thiel über mögliche Podcast-Kooperationen, Gaming und Kuscheltiere für Senioren gequatscht und dabei etwas die Zeit aus dem Blick verloren, so dass ich dann auch noch zum nach Berlin zurückfahrenden Zug eilen konnte. Nicht das schlechteste Zeichen, dass es ein kurzweiliges Event war.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_09

Aktuell werden die neuen 8X4 Deodorants an die Drogeriemärkte ausgeliefert, wo sie ab nächster Woche im Handel zu kaufen sind. Vielleicht habt ihr in eurem Ort auch die Möglichkeit, eine der Sonderverkaufsflächen anzusteuern, an der ihr euch wie wir beim Launch-Event durch alle Nummern schnüffeln könnt. Ich bin gespannt, welche N° ihr am Ende seid.

Alle weiteren Informationen zur Marke 8X4 und den Produkten findet ihr auf der offiziellen Website des Unternehmens sowie auf den entsprechenden Social Media-Kanälen auf Facebook, YouTube und Instagram.

Dufte Sache: Ich war beim Launch der neuen 8X4 Deo-Range "My Personalized Protection" 8x4-Launch-My-Personalized-Protection_10

Mit freundlicher Unterstützung von 8X4.

4 Kommentare

  1. Oscar says:

    …… Soooo viel schöne Werbung,
    ….. grauenhaft! :(

    • Maik says:

      Hä? Wie meinst du das? Das hier ist einer der recht wenigen gesponserten Beiträge, ja, ist aber doch auch klar als „Werbung“ gekennzeichnet?

  2. Doreen says:

    lol bei mir kam als Frau die #11 raus

  3. Pingback: Meine Woche (195)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4783 Tagen.