Homepage

Pro-Tipp gegen kleine Insekten

Erdbeeren richtig säubern mit Salzwasser

Erdbeeren richtig säubern mit Salzwasser erdbeeren-unsplash

Als ich erstmals las, dass man mit Salzwasser kleine Würmer und Käfer aus Erdbeeren „herausgelockt“ bekommt, dachte ich, das wäre ein schlechter Scherz. Und wer weiß, vielleicht bin ich auch einfach nur einem gut durchgeführten Scherz auf den Leim gegangen. Aber wie es scheint, reicht es nicht, die süßen Beeren einfach unter laufendem Wasser abzuspülen. Man solle sie am besten in Salzwasser einlegen, was die ungebetenen Tierchen emporkommen lassen soll. Verrückt und ich bin als penibler „komische Stellen“-Abschneider jetzt total paranoid – das dürfte ja auch noch diverse andere Früchte betreffen, oder etwas nicht?! Also, dass da allerlei mikrobischer Krams drin und dran ist, war mir ja bereits klar, aber was man nicht sieht und so, woll…?

@thatnatchatsy’all better WASH your strawberries ‼️😳😭 Comment what I should look at next! ✨🔬 ##fyp ##foryou ##science

♬ Don’t Start Now – Dua Lipa

Wieder was gelernt. Und keine Angst, süß sollen die Erdbeeren übrigens trotz Salzwasserbad bleiben. Wichtig ist halt, dass sich das Salz bereits aufgelöst hat, ehe ihr die Früchte hineingebt. Und macht jetzt bitte nicht den Fehler, von Bio-Früchten Abstand zu nehmen und nur noch gespritztes Zeug zu nehmen, nur, weil das vielleicht das ein oder andere Tierchen mehr „erwischt“ hat, mit den Insektengiften tut ihr eurem Körper vermutlich weitaus Schlimmeres an. Und ganz nebenbei fördert Bio eben auch fairen Handel – in viele Richtungen.

UPDATE: Es sei natürlich auch gesagt, dass der Körper das abkann und noch niemand davon gestorben sein dürfte. Wir essen vermutlich allerlei Kleinstkram, von dem wir nichts wissen und Insekten sind ja in der Regel eine wunderbare Eiweißquelle! Ich fand den Aspekt nur interessant, weil mir das bisher neu war und ich vor allem diese „Salzwasser-Taktik“ so noch nicht kannte.

via: klonblog | Artikelbild: Artur Rutkowski

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5164 Tagen.