Homepage

Interaktive Tourismus-Bewerbung

Großstadt-Sounds am Plakat hören

thalys-interactive-billboard

Der Thalys ist ein Hochgeschwindigkeitszug auf Basis des französischen TGV, also ein Pendant zum ICE. Um das zu befahrene Reisenetz zu bewerben, hat man sich etwas wunderbares einfallen lassen: klingende Plakate. So hat man für die Kampagne Sounds of the City etwa 1.000 Sounds für Städte wie Paris oder Brüssel vor Ort gesammelt, auf ein Plakat gebannt und per Kopfhörer abrufbar gemacht. So kann man die Städte bereits ein wenig mit den Ohren erkunden, bevor man sich auf die eigentliche Reise dorthin macht. Klasse!

„Pedestrians were invited to plug in with their personal headphones and start exploring. Headphones are often used to block out a city. With Thalys Sounds of the City, they were an opportunity to rediscover one!“

/// via: daddygothisgunloaded

Ein Kommentar

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.