Homepage

Das Original in voller Länge

Frühsport mit Helge Schneider (aus „Die Känguru-Chroniken“-Film)

Frühsport mit Helge Schneider (aus "Die Känguru-Chroniken"-Film) die-kaenguru-chroniken-film-sport-mit-helge-fitness

Ich nehme da glaube ich nicht zu viel vorweg (ist durch die Überschrift ja jetzt eh zu spät…), wenn ich euch sage, dass es in der Verfilmung von „Die Känguru-Chroniken“ eine Szene gibt, in der Helge Schneider höchstpersönlich ein kleines Workout-Programm präsentiert. Ob früh oder spät ist ja eigentlich wurscht, durch die aktuelle Zuhausebleib-Situation kann Bewegung ja allgemein nicht schaden. Deshalb freue ich mich sehr, dass Marc-Uwe Kling nach der digitalen Bereitstellung des kompletten Filmes nun auch „Frühsport mit Helge“ in voller Länge online für uns bereit gestellt hat. Und das sogar für lau! Na, wer dem Kängurur da nicht folgt und fit wird, ist selbst schuld…

„Ihr habt sicher noch viel zu wenig Tipps bekommen, wie ihr euch zu Hause fit halten könnt. Hier ist endlich Abhilfe: Ein extrem fitter Freund hat uns das ultimative Fitness-Video zugespielt.“

Welche Coronavirus-Anpassungen Kling aufgrund seiner exorbitant suboptimal ausgewählten Kino-Release-Strategie noch vorgenommen hat, könnt ihr hier sehen (Achtung, Ironie!). Mein (fast) komplett von Ironie befreites Review zum Film hätte ich hier noch im Angebot. Ich warte derweil darauf, dass Helge uns doch bitte ein komplettes 45-60 Minuten andauerndes Fitness-Video erstellt oder jeden Morgen einen kleinen Live-Stream mit Frühsport-Anleitungen und -Tipps erstellt. Da hätte er doch jetzt genauso viel Zeit für, wie der Großteil von uns, um den sportlichen Anweisungen zu folgen. Fünf Minuten sind einfach zu wenig. Sowohl Sport, als auch (vor allem) Helge..

Mehr zum Thema Fitness hätte ich jedenfalls hier im Blog-Archiv für euch anzubieten. Unter anderem 25 Arten von Liegestützen oder den ebenfalls eher humoristisch angehauchten Versuch von Buttered Side Down, Sport zu treiben. Wie ihr es auch machen mögt: Bleibt gesund, fit und versucht dem Trend der heimischen Quarantäne-Verdickung entgegen zu wirken!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5124 Tagen.