Homepage

Goldene Zeiten

Gemälde von Juliane Golbs

Art
Maik - 14.09.22 - 10:05
Gemälde von Juliane Golbs Juliane-Golbs-malerei

Beim Blick auf die Bilder von Juliane Golbs schlägt einem vor allem eines entgegen: Gold. Auf vielen Gemälden der in Hamburg lebenden Künstlerin prangt die Lackfarbe als schmückendes Ornament oder grundlegende Basis. Auch wenn mir der Umgang mit perspektivischen Proportionen nicht immer gefällt, so hat das dynamisch-abstrakte Form- und Farbspiel mit den verlaufenden Elementen schon etwas für sich. Vor allem die Werke, die über die Leinwand hinaus auf den Rahmen gehen, haben es mir angetan. Hier eine kleine Auswahl aus dem aktuellen Online-Portfolio Golbs‘.

„Mein Anliegen in den Arbeiten ist weder einen Trend zu halten, noch ihn bewusst zu setzen. Ich versuche, das was ich aufnehme, wie etwa aktuelle politische Agitationen und private Situationen, zu neuen Momenten zu erschaffen, die noch nicht greifbar sind und erst mit dem Abschließen des Werkes existent werden.“ (Artist Statement)

Weitere Arbeiten von Juliane Golbs gibt es auf der Website der Künstlerin sowie auf Instagram zu sehen.

Keine Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6487 Tagen.