Homepage

gol gol gol gol gol gol gol gol goooooooooooo-ooooooooooool de Barcelona!

Jeder weiß, dass Südländer temperamentvoll sind und spanische Kommentatoren sich etwas mehr über ein Tor freuen, als es Marcel Reif & Co. tun. Dieses Exemplar geht beim (natürlich auch sensationellen) 6:2-Sieg von Barcelona über Real Madrid teilweise derart steil, dass ich mich frage, wie normale Privatgespräche mit ihm verlaufen:

„Gibst Du mir bitte mal die Marmelade?“
„ma ma ma ma ma Maaaaaaaaaaaaaaaaar-me-la-deeeeeeeeeeeeeeeeeeeee!!!!!!!“

Interessant aber auch, dass bei den Toren von Madrid anscheinend kein sprachliches Feuerwerk abgeschossen wurde. Das zum Thema objektive Berichterstattung…

3 Kommentare

  1. Ditttsche says:

    Und gerade und auch deswegen bin ich seit Jahren Barca-Fan…. wenn man dann noch ein Spiel von Barca in einer spanischen Kneipe kukkt, in der Großteils Einheimische sind….DAS MACHT RICHTIG SPASSSS !!!!!

  2. Gilly says:

    Super! Ich wünschte bei uns die Moderatoren wären nur ansatzweise so begeistert dabei :D

  3. Matthew says:

    Super und ich wünschte es gäbe im Fußball keine Moderatoren -.-
    Dann wär das nämlich so langweilig das Leute ihre freie Zeit sinvoller verbringen würden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4417 Tagen.