Homepage

"An Eye For An Ail"

Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen

Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_01

Illustrator Julien Posture aus Montréal hat für ein Kinderbuch einige Motive erstellt, die interessante Sprachphänomene visualisiert. Dabei geht es um Begriffe, die in der englischen Sprache (in etwa) genauso klingen, wie Wörter im Französischen, die jedoch eine ganz andere Bedeutung haben. So wie beispielsweise „Dam“ (Damm) und „Dame“ (Frau). Visuell werden die beiden Bedeutungen dann jeweils miteinander kombiniert dargestellt. Da lernen auch wir Erwachsenen vielleicht noch das ein oder andere…

„This is a series of illustrations for a children’s book based on cross-language homophones between French and English. While the two words sound the same, their meaning differs. Illustration acts as a glue between the two, allowing for surprising linkages across languages. Children learning a new language tend to be really playful with the sounds they learn and how going from one language to another can be a source of fun and experimentation. This series aims at kindling this instinct and embracing the playfulness of languages.“

Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_02
Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_03
Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_04
Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_05
Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_06
Illustrationen zu Wörtern, die im Englischen und Französischen gleich klingen Julien-Posture-an-eye-for-an-ail_07

Weitere kreative Arbeiten von Julien Posture gibt es auf dessen Website sowie auf Instagram unter @julienposture zu sehen.

via: booooooom

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.