Homepage

"Support" von Lorenzo Quinn

In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal

In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_01

Kunst, die Illusion schafft und den öffentlichen Raum ein Stück weniger langweilig macht – love it! In Venedig hat Künstler Lorenzo Quinn gemeinsam mit der Halcyon Gallery dem Hotel „Ca‘ Sagredo“ ordentlich „Support“ gegeben. So heißt seine fassadengreifende Skulptur, die aus zwei aus dem Wasser ragenden Riesenhänden besteht. Das ist nicht nur ein in seiner Form ungemein natürlich dargestelltes Kunstwerk, sondern auch ein gelungenes Zeichen gegen die globale Erwärmung und um Bewusstsein dafür zu schaffen, dass wir „bald“ alle unter Wasser stehen, wenn wir nichts ändern.

„Reflecting on the two sides of human nature, the creative and the destructive, as well as the capacity for humans to act and make an impact on history and the environment, Quinn addresses the ability for humans to make a change and re-balance the world around them – environmentally, economically, socially. Support sees Quinn reflect on and readdress these global issues by employing the ancient lost-wax process in his Catalan foundry and echoing the meticulous execution and technique of the Masters of the past to create the powerful and unique sculpture which will be displayed during the Venice Biennale 2017.“

In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_02
In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_03
In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_04
In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_05
In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_06
In Venedig ragen Riesenhände aus dem Kanal Support-Lorenzo-Quinn_07

Mehr zur Installtion könnt ihr unter SupportAtVenice.com lesen.

via: atomlabor

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4473 Tagen.