Homepage

Alles auf einem Blick

Jahres-Wandkalender in Form eines riesigen Notizbuch-Zettels

Jahres-Wandkalender in Form eines riesigen Notizbuch-Zettels Yearcalendar-2022-riesiger-notizzettel_01

Das ist mal ein wahrlich skurriler Anblick. Nein, es handelt sich beim obigen Bild nicht um ein schlecht skaliertes Photoshop-Desaster, der „Yeacalendar 2022“ ist tatsächlich ein überdimensionaler Notizzettel. Oder auch einfach ein Wandkalender, der im Stil eines üblichen Notizbuch-Blattes gestaltet ist. Auf 150 Gramm starkem Munken Pure Ivory Papier und wahlweise 50×70 oder 70×100 Zentimetern bekommt ihr alle 365 Tage des kommendes Jahres auf einem Blick geboten. Hat was!

„Like a giant size A4 paper with all the details you would expect. Get an overview over 2022 with the extensive grid and stay organized. A perfect calendar for family planning, business and school projects. Hang it on your wall and make your plans directly on the calendar. Days are marked with the initial letter for each day.“

Jahres-Wandkalender in Form eines riesigen Notizbuch-Zettels Yearcalendar-2022-riesiger-notizzettel_02
Jahres-Wandkalender in Form eines riesigen Notizbuch-Zettels Yearcalendar-2022-riesiger-notizzettel_03
Jahres-Wandkalender in Form eines riesigen Notizbuch-Zettels Yearcalendar-2022-riesiger-notizzettel_04

Hier kann man den ausgefallenen Jahres-Wandkalender vorbestellen. Auf die regulären 24 bzw. 32 Euro Verkaufspreis erhaltet ihr bei Bestellungen im Oktober noch einen Frühbesteller-Rabatt von 20 Prozent. Zuzüglich der Versandkosten aus Schweden.

via: thisiscolossal

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5817 Tagen.