Homepage

Animierte Realität

Kurzfilm mit Aussage: „Selfish“

Kurzfilm mit Aussage: "Selfish" Animierter-kurzfilm-selfish

PoChien Chen liefert mit „Selfish“ einen überraschend ernst ausgerichteten Kurzfilm, der eigentlich noch recht harmlos mit dem Besuch in einem Sushi-Restaurant beginnt.

„In an izakaya, a chef notices a group of special guests. He decides to serve them a variety of signature dishes…“

Ein wichtiges Thema auf wie ich finde sehr gelungene Art und Weise erzählt und inszeniert. Das könnte den einen oder die andere in das Fangnetz der Information locken, die sich davor nicht allzu viele Gedanken um das Plastikmüll-Problem gemacht haben und eigentlich nur einen unterhaltsamen Kurzfilm anschauen wollten. Hoffentlich zumindest. Denn ich bin wahrlich kein Heiliger, was die Müllproduktion anbelangt, versuche aber zumindest, den Plastikverbrauch zu reduzieren und ein Auge drauf zu haben. Oftmals muss man sich dann aber noch immer ärgern, wenn man irgendwo Essen bestellt, das in zig Containern verpackt worden ist oder so.

„‚Selfish‘ talks a story about human beings are consuming delicious seafood, but sea animals are suffering from the trash we make — not only do we eat them but also make their living environment poisonous and miserable.“

Ein bisschen Making-of-Material zu „Selfish“ gibt es auf Behance, genau wie ein paar Hintergründe zur Entstehungsgeschichte. So wurde der kanadische Filmemacher PoChien Chen bspw. inspiriert:

„It was the closest I’d lived to the sea, being only a 10 minute drive away. Everyone can enjoy the beach with its white sand and turquoise ocean. At the time, I went snorkeling almost every week. Seeing such alluring tropical fish and coral reefs sill lingers in my mind. However, I also cannot forget the scenes of tons of human waste lying around the shore as if it were a part of nature.“

Kurzfilm-Credits
Director: Chen, PoChien
Story: Chen, PoChien
3D Production: Chen, PoChien
Music: Yong Eun Kim
Sound Design: WinSound Studio
Foley: Lin, HsiaoChin, Lin, SzuYu
Dubbing Mixer: Lin, HsiaoChin
Advisor: Kristian Howald, Noel Hooper, Devin Lim, Dhruv Joshi
Software Used: Maya, Zbrush, Substance Painter, Redshift

via: thisiscolossal

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5122 Tagen.