Homepage

Gezeichnete Auszeit

Leute auf einer Jazz-Party: „Clink Clink“

Leute auf einer Jazz-Party: "Clink Clink" clink-clink-klientel-einer-jazz-party

Oh, wie gerne wäre ich jetzt auf einer Jazz-Party! Okay, vielleicht nicht jetzt-jetzt, also am Samstagmorgen, aber heute Abend zum Beispiel. Mit vielen Leuten, guter Musik und gutem Essen und Trinken – und OHNE Pandemie, bitte! Jack Cunningham, James Graham und Nicolas Ménard bringen uns mit der Kurz-Animation „Clink Clink“ zumindest ein bisschen Jazz-Vibe und -Klientel nach Hause.

„Clink Clink is a snappy animation brewed out of a series of drawings left gathering dust in the pitch vineyard. Now aged like a fine wine, it exists for the sole purpose of cultivating smiles and head bops, in a world where boozy benders are a distant memory.“

via: laughingsquid

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5492 Tagen.