Homepage

Digital in die Haut von Promis versetzen

Live Video Face Subsitution

Face-Substitution

Das hier ist tatsächlich etwas creepy. Zum einen aufgrund der gezeigten Bilder, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass man irgendwann nicht einmal mehr Live-Videotelefonaten trauen kann aber vor allem, weil dieses technische Experiment bereits vier Jahre alt ist! Das bedeutet, dass der hier zu sehende Kyle McDonald vermutlich mittlerweile täglich als eine andere Person die Welt bereits, sich mehrfach geklont und werweißwas alles erfunden hat. Krass!

„It doesn’t leave any interpolation up to your imagination. It’s possible to push this style further, so it’s less of a blend and more of a replacement, but then you get unnatural colors and shadows.“

Auf Github gibt es die programmierte App zur Weiterentwicklung und Nutzung. Interessant ist auch dieses etwas neuere Projekt von ihm. Bei Sharing Faces bekommen Museumsbesucher im koreanischen Anyang Gesichter von Museumsbesuchern im japanischen Yamaguchi zu sehen – und umgekehrt. Je nachdem, auf welcher Höhe und Position sich der eigene Kopf befindet.

/// via: bitsandpieces

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: @Bloggermuc

  3. Simon says:

    Das erste Video ist dann doch fast als Geck für Halloween gedacht. Aber bin ebenso der Meinung, dass dadurch Videokonferrenzen schnll mal manipuliert werden können.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.