Homepage

Early Access Gameplay

Mal dir deine Wasserstadt in „Townscaper“

Mal dir deine Wasserstadt in "Townscaper" townscaper-early-access-gameplay

Oskar Stålberg liefert mit „Townscaper“ ein wundervoll minimalistisch-entspannt aussehendes Städte-Bau-Spiel. Bei dem experimentellen Indie Game wählt ihr einfach nur zwischen ein paar Farben und wo ihr anbauen wollt. Den Rest übernimmt die Engine selbst und zaubert euch wundervolle Wasserstädtchen auf den Bildschirm. Silvarret hat die seit Kurzem auf Steam erhältliche Early-Access-Version angespielt und schenkt uns ein paar Gameplay-Einblicke. Wer lieber etwas Trailer-mäßiges sieht, schaut weiter unten im Beitrag.

„Townscaper is an procedural generation city-building toy with an oceanic, medieval aesthetic and minimalist design. As of now, it’s a bare-bones click-and-build experience with no gameplay to speak of, in early access while the developer is looking into ways to expand the game – but the foundation is already very strong as a nifty little digital doodling tool.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5196 Tagen.