Homepage

Konzept-Kurzfilm

Megan Cloverfield

Kurzfilme
Maik - 19.08.18 - 13:45
Megan Cloverfield Megan-cloverfield-kurzfilm

„10 Cloverfield Lane“ mochte ich wirklich ganz gerne, an das eher verrissene „Cloverfield Paradox“ habe ich mich noch nicht rangetraut. In wie fern dieser Proof of Concept-Kurzfilm von Greg Strasz da jetzt gut rein passt, kann ich also nicht ganz beurteilen, für die richtige Entfaltung fehlen wohl auch einige Minuten. Aber hey – Ralf Möller!

„MEGAN is a proof of concept that can be best described as a tribute to Bad Robot’s Cloverfield Universe, considering much inspiration was taken from ‚Cloverfield‘ (2008) and ’10 Cloverfield Lane‘ (2016), as well as the franchise’s websites, mangas, marketing campaigns and the online ARG (alternate reality game).“

via: iamag

3 Kommentare

  1. MrBrainPaiN says:

    lasst doch den guten muskelberg nich draufgehen! was soll das???
    ich wünsche ihm ne echt gute rolle, wo er wieder so gut werden kann, wie damals in gladiator.

  2. Marco says:

    Cloverfield Paradox fand ich ja mega. Tu dir den auf jeden Fall mal an.

    • Maik says:

      Ach echt? Die erste positive Stimme, die ich dazu höre (aber die kennt sich wenigstens mit Trash aus ;) ). Dann kommt der wohl vom „Nicht gucken“ auf den „Mal bei Zeiten schauen“-Stapel.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4397 Tagen.