Homepage

Mini-Quiz

Musik-Acts in Emojis

Musik-Acts in Emojis emojibands_00

Ich hatte euch jüngst ja ausführlicher erklärt, wie man sein eigenes Musikquiz mit Freunden online über Skype oder Zoom spielen kann. Aus unserer letzten Session Anfang des Monats stammt diese Bilderrätsel-Runde hier, die ich beigesteuert habe, und ich dachte – wieso nicht auch hier im Blog mit euch teilen?! Das Prinzip ist eigentlich recht simpel: Band- oder Musikernamen mit Emojis dargestellt. Ich denke, der Großteil ist sehr simpel und einfach zu erraten, aber ein, zwei sind dann doch etwas unbekannter oder kniffliger um die Ecke gedacht. Wie viele schafft ihr?

Musiker und Bands in Emojis dargestellt

Zehn Bilder mit jeweils einem bis fünf Emojis, die Musik-Acts darstellen. Falls ihr einen kleinen Tipp benötigen solltet – den gibt es nach allen Bildern.

Musik-Acts in Emojis emojibands_01
Musik-Acts in Emojis emojibands_02
Musik-Acts in Emojis emojibands_03
Musik-Acts in Emojis emojibands_04
Musik-Acts in Emojis emojibands_05
Musik-Acts in Emojis emojibands_06
Musik-Acts in Emojis emojibands_07
Musik-Acts in Emojis emojibands_08
Musik-Acts in Emojis emojibands_09
Musik-Acts in Emojis emojibands_10

KLEINE TIPPS: Wie eingangs geschrieben hier noch ein paar kleine Hinweise, solltet ihr nicht direkt alle erkennen können. Zunächst einmal sei gesagt, dass ich aufgrund einer Teilnehmerrunde mit Leuten aus UK keine deutschen Acts mit aufgenommen habe. Auch sind alle eigentlich international bekannt, wenn auch mal mehr, mal weniger. Oft kann es helfen, wenn man die Emojis einfach englisch ausspricht, aber nicht immer. Vor allem bei einem nicht, das einfach nur… nun ja… ist.

DIE AUFLÖSUNG: Gibt es auf der nächsten Seite des Beitrages, damit ihr nicht „aus Versehen“ drauf lugt. Safety first und so, ihr wisst schon…

MEHR: Ich hoffe, das hat euch Spaß bereiten können. Mehr solchen Rätselspaß hatte ich bereits mit Serien in Emojis oder Filmen in Emojis gemacht. Mal schauen, was als nächstes folgt.

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

2 Kommentare

  1. Marcel says:

    Beim ersten Bild hab ich an Kool and the Gang gedacht. Arctic Monkeys passt dann aber doch etwas besser :D

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5080 Tagen.