Homepage

Werbung

Rundum-Paket für 4,99 Euro

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING

Food
Maik - 22.05.18 - 17:13
Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-Test_01

Ein wenig komisch wurde ich heute Mittag schon angeschaut, als ich mein Essen etliche Male aus allerlei Blickwinkeln fotografiert habe. Okay, das ist jetzt nichts Neues, aber bei BURGER KING hatte ich das zuvor noch nicht gemacht. Der Grund dafür hat aber einen Namen und ist so neu, dass ich vermutlich einer der Ersten war, der es bestellt hat: die „KING BOX“. Die gibt es ab heute und soll die Allround-Waffe gegen Hunger darstellen. Ich habe sie königlich unboxed.

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-Test_02

Ihr Schlaumäuse wisst jetzt natürlich schon, was da drin ist, dennoch möchte ich euch den Unboxing-Charme nicht vollends nehmen. Alleine schon, weil der Aufdruck auf der Seite der Schachtel in meiner Situation vorhin mehr als passend war – jeder hat rüber geschaut und vermutlich gedacht, ich wäre so ein Instagram-Hansel. Recht haben sie. Wer da in meine Stories geschaut hat, weiß bereits, worum es sich hier handelt.

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-Test_03

Seit heute, den 22. Mai 2018, gibt es in teilnehmenden Restaurants von BURGER KING die „KING BOX“. Darin enthalten sind zwei Cheeseburger, eine mittlere Portion Pommes, vier KING Nuggets inkl. Wunschdip sowie ein mittleres Getränk nach Wahl. Und das alles für – Trommelwirbel… – 4,99 Euro! Also fünf für’n Fünfer. Netter Deal.

Und dazu lässt sich alles im Nachgang noch wunderbar kompakt entsorgen:

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-Test_04

Zum Geschmack brauche ich eigentlich nicht groß was zu sagen, oder? Handelt es sich doch um die Bausteine dieses Angebotes um altbekannte Klassiker. Mit dem Cheeseburger kann man eh nichts verkehrt machen, die KING Nuggets haben mir (mit Hot Salsa-Sauce) auch sehr gut geschmeckt, ein Getränk ist halt ein Getränk und dann sind da halt noch Pommes. Da bin ich ja allgemein nicht so wirklich Fan von, die waren entsprechend mein ungeliebtester Part und (wohl auch aufgrund meiner Endlos-Fotografiererei) etwas labberig, aber mit einer Prise Salz war das auch okay. Satt werde ich Vielfraß damit zwar noch nicht, aber ein weiterer größerer Burger (ebenfalls aus einer aktuellen Aktion: der „X-tra Long Spicy BBQ“) hat genügt, und schon war ich für unter zehn Euro gesättigt.

Hier noch das offizielle Promo-Motiv, das es minimal besser geschafft hat, die Appetitlichkeit der Box-Bausteine gebührend in Szene zu setzen:

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-promo_BIG

Über KingFinder.de könnt ihr nicht nur nach einem Restaurant in eurer Nähe suchen, sondern auch schauen, welche an den beworbenen Aktions-Angeboten jeweils teilnehmen.

Weitere Informationen zu BURGER KING, den Produkten und laufenden Aktionen findet ihr natürlich unter BURGERKING.de, auf Facebook oder auch bei Instagram. Guten!

Neu und getestet: Die KING BOX von BURGER KING BURGER-KING-KING-BOX-Test_05

Mit freundlicher Unterstützung von BURGER KING.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4394 Tagen.