Homepage

Filzmäuse & KFZ-Versicherung

Neue originelle Musikvideos (34)

Neue originelle Musikvideos (34) neue-originelle-musikvideos-34

Dieses Mal sind wieder zwei Wochen seit der letzten Runde origineller Musikvideos vergangen und auch wenn ich unter der Woche zwei Beispiele für tolle neue Clips einzeln gebracht hatte, habe ich für heute noch eine Hand voll anderer besonders ausgefallener Exemplare gesammelt bekommen. Dieses Mal gibt es sogar musikalisch auch Gutes zu hören, vor allem aber wie immer Kreatives zu sehen.

Niia – „Idk what to tell my friends“

9BIRDS hat eine sehr skurrile und vermeintlich simple Idee für dieses Musikvideo gewählt: Man stelle einen Sportwagen in ein Luftkissen und lasse die Sängerin davor als eine Art Torhüterin stehen, um Zugeworfenes abzuwehren, damit der teure Schlitten (oder auch die schützende Hülle) nicht zu Schaden kommt. Der Wagen könnte auch CGI sein, aber originell ist das Konzept allemal!

Fall Out Boy – „Hold Me Like A Grudge“

Der namhafteste Beitrag diese Woche kommt von Fall Out Boy, die nicht nur ein neues Album draußen haben, sondern auch eine alternative Bandgeschichte – zumindest, wenn man der kreativen Vision von Brendan Walter folgt. Hat was!

Victoria Monét ft. Lucky Daye – „Smoke“

Rauchen finde ich persönlich ja doof, weshalb ich auch kurz davor war, dieses Video aus der Auswahl zu nehmen. Aber Charlie Denis hat mit wirren Ideen derart übertrieben, dass man das eigentlich nicht ernst nehmen kann. Und alleine die animierten Magazinseiten sind (technisch betrachtet) ziemlich cool geworden.

Melanie Martinez – „DEATH“

Sängerin Melanie Martinez hat höchstpersönlich Regie bei diesem Fantasy-Gebilde geführt, das irgendwo zwischen „Alice im Wunderland“ und Albträumen anzusiedeln ist. Dem Make-up zufolge dürfte bei der Produktion das Vier-Augen-Prinzip gegolten haben.

Watsky – „Best Friend the Floor“

Auch George Watsky hat selbst am Video mitgearbeitet, das Alan Gwizdowski mit ihm erstellt hat. So richtig neu-neu ist es nicht, da es eigentlich 2020 produziert worden ist, aber erst jetzt hat die charmante Darstellung einer Filzmaus das Licht der Öffentlichkeit erblickt.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Album-Kurzreviews April 2023: Neues von Fall Out Boy, Enter Shikari, Two Year Vacation & mehr - 6 neue Platten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6523 Tagen.