Homepage

Für den und ohne Kopf

Neue originelle Musikvideos (62)

Neue originelle Musikvideos (62) Neue-originelle-Musikvideos-62

Zwei Wochen und etliche neue Musikvideos sind ins Land gezogen seit der letzten Ausgabe der „Neuen originellen Musikvideos“, jetzt habe ich wieder ein Hand voll sehenswerter Bewegtbilder für euch ansammeln können. Die stammen tatsächlich allesamt aus den vergangenen Wochen und bieten eine wie ich finde erfreuliche Bandbreite. Von Pixelkunst über Promi-Gastauftritte bis hin zu ausgefeilten Tanz-Choreografien ist alles dabei.

CDK – „Somebody That I Used To Know“

Natürlich stammt der Song „Somebody That I Used To Know“ von Gotye. CDK covern den Track noch nicht einmal musikalisch. Aber sie tanzen und liefern so eine Choreografie, die auch astrein als Musikvideo fungieren könnte. Regie hat Sergio Reis geführt.

Laura Shigihara – „When You Wake Up“

Laura Shigihara erstellt unter anderem Videospiele, aber auch Pixel Art für sehenswerte Musikvideos scheinen ihr Ding zu sein. Liebe den Look dieses Videos einfach!

Zach Bryan – „Nine Ball“

Wirklich sympathisch sind Figur und Geschichte jetzt nicht gerade, aber hey – die haben einfach mal Matthew McConaughey für ihr Musikvideo gewinnen können!

O. – „Green Shirt“

Regie führen kann doch nicht so schwer sein, oder? Das schafft ja sogar ein Hund! Wobei, nicht irgendein Hund, sondern Poppy. Der hat quasi die Kameraführung für dieses Musikvideo übernommen und zeigt uns das Leben aus seiner Perspektive.

Hana Vu – „Care“

Direkt vorab: Das folgende Video ist nichts für Kinder oder Zartbesaitete! Maegan Houang zeigt uns eine recht kopflose Arbeit. Wobei – eigentlich müsste es „kopfvoll“ heißen, denn an Köpfen mangelt es nicht…

Ein Kommentar

  1. Pingback: Neue originelle Musikvideos (63) - Surreales mit gehobenem Pappanteil

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6432 Tagen.