Homepage

Dekoratives Kunst-Statement

Menschenhaar-Pinsel

Menschenhaar-Pinsel hair-affairs-helge-simon_01

Direkt vorab: Hierbei handelt es sich um kein echtes Menschenhaar. Künstliches Haar, wie es bei Perrücken zum Einsatz kommt, soll die Struktur und Beschaffenheit des menschlichen Haares möglichst realitätsgetreu nachempfinden. Dennoch bleibt das kuriose Gefühl beim Anblick dieser Pinsel von Helge Simon, die auf die „eigene Widersprüchlichkeit und die
Komplexität unserer emotionalen Bedürfnisse“ hinweisen sollen. Und ein bisschen creepy ist es auch irgendwie…

„As a statement against any impoverished views of what it means to be human, the brushes intelligently console complicated minds on the quest to a more fulfilled life. Providing comic relief, the tools foster generosity towards one’s own quirks and desires. Because ultimately people – like these brushes – are rather strange.“

Menschenhaar-Pinsel hair-affairs-helge-simon_02
Menschenhaar-Pinsel hair-affairs-helge-simon_03
Menschenhaar-Pinsel hair-affairs-helge-simon_04

„Hair Affairs“ heißt das originelle Kunstprojekt, das aktuell über Kickstarter finanziert wird. Das ist auch bereits geglückt, noch rund zwei Wochen lang könnt ihr euch aber ab 24 Euro euren eigenen dekorativen Menschenhaarpinsel sichern. Ist ja auch bald Weihnachten…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.