Homepage

real,- QUALITY – Ist der Name auch Programm?

real,- QUALITY - Ist der Name auch Programm? rQ-Logo_alpha Die Supermarktkette real,- hat mir freundlicher Weise die Möglichkeit gegeben, einige ihrer Artikel der neuen Eigenmarke real,- QUALITY zu testen. Quasi einen gesamten Einkauf haben die mich zusammenstellen lassen, um mir das Paket dann bequem nach Hause zu schicken. Bequem zumindest für mich, der Postbote hatte einen schlechten Tag… Für euch gut: Ich sage, was ihr bedenklos einkaufen könnt und zeige euch auf, wie ihr an eine 2.000 €-Reise oder einen dicken Flatscreen gelangen könnt.

Denn genau das sind einige der Preise, die man bei der aktuell laufenden Aktion Testen Sie real,- QUALITY abstauben kann. Was man dafür tun muss? Einfach Produkte im real,- kaufen, daheim testen und online eine Bewertung á la amazon (Sterne + kurzer Satz) abgeben. Schon ist man dabei. Und hilft letztlich verzweifelten Usern, die nicht wissen, welche Babywindeln sie am besten kaufen sollten. Das Sortiment ist nämlich riesig und reicht von Obst über Tiefkühlkost, Tiernahrung, Beauty bis hin zu Dinge aus den Bereichen Garten, Kleidung oder Baby.

Hier jedenfalls mein kleines aber feines Proviant-Paket, welches ich die letzten Tage testen durfte. Nach dem Sprung mein Urteil. Ist doch wundebar gemixt, oder nicht? Okay, kein Baby-Kram, aber die nächsten Tage sind überlebenstechnisch gesichert…

real,- QUALITY - Ist der Name auch Programm? real_QUALITY_test


Rein aus Kochtechnischen Gründen kam zuerst das Mehrkornbaguette mit Salzbutter in (1) Ofen und (2) Magen. Lecker im Geschmack, schön würzig, und klarer Kauftipp. Muss aber etwas länger im Ofen sein, als auf der Packung beschrieben. Preis mit 1,49 € okay.

Next – Marmelade: Fruit & Smooth Erdbeere Ganz gut, aber wirkt etwas sehr geleeig, und der Geschmack nicht so wirklich natürlich. Gibt Bessere. Der Preis ist mit 1,39 aber absolut in Ordnung. Preis/Leistung passt.

Knusper-Müsli mit Honig: Gut! Erinnert mit den kleinen Honigpuff-Flocken an die guten alten Smacks. Könnte bei dem Namen etwas mehr Knusper haben, aber ist nicht zu süß und schmeckt. Preis mit 2,39€ zudem erfreulich niedrig.

Musste ich mir unbedingt mal wieder holen: Cheese Balls. Habe ich früher geliebt! Und wie sich heraus stellt, tue ich das immer noch. 1,19€ für eine schmackhafte Knabberei. Super!

Die Alufolie macht das, was Alufolien nunmal so machen. Aliens davon abhalten, dass sie meine Gehirnströme messen können.

Kochschinken Mediterraneo: Sehr saftig, geschmacklich top, und mit einem Preis von 1,99€ eigentlich in Ordnung. Allerdings sind das nur fünf (wenn auch große) Scheiben.

Gar nicht gut fand ich die Fitness Toastbrötchen. Die schmecken leider sehr zäh nach Gummi, haben keinen krossen Biss und sind geschmacklich auch nicht so dolle. Lieber Finger von lassen (zumal mit 1,79€ auch nicht soo günstig).

Auch nicht ganz do dolle war der Bergkäse, der mir süffisant ein „herzhaft-pikant“ auf der Verpackung anbietet, um dann mal so gar nicht mit Geschmack und Würze um die Ecke zu kommen. Geschmacklich nicht schlecht, aber einfach zu fad. Der Gouda dagegen hält, was er verspricht: Jung und im Laib gereift. Sonst nicht sonderlich hervorzuheben.

Das soll es dann auch erstmal gewesen sein. Grundsätzlich sind die Produkte allesamt qualitativ hochwertig (geschmacklich wie von der Verpackung her). Allerdings tun sich keine enormen Unterschiede zu den Otto-Normal-Marken auf. Und das ist nicht unbedingt als Tadel zu sehen, immerhin handelt es sich hierbei um eine Hausmarke, und nicht um Familienmolkerei Spezialhausen GmbH & Co. KGaA. Preislich passt das alles und großartige Fehler kann man beim Einkauf definitiv nicht machen. Den Exklusivitätsgrad einer REWE-Hausmarke hat man hier allerdings noch nicht ganz erreicht. Dafür gibt es aber dann die real,- SELECTION-Sparte, die durchaus heran kommt.

real,- QUALITY - Ist der Name auch Programm? testen_real_QUALITY

Noch einmal für alle, die selbst ihre Meinung teilen (und damit gewinnen) wollen: Testen Sie real,- QUALITY.

13 Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5085 Tagen.