Homepage

real,- QUALITY – Ist der Name auch Programm?

real,- QUALITY Die Supermarktkette real,- hat mir freundlicher Weise die Möglichkeit gegeben, einige ihrer Artikel der neuen Eigenmarke real,- QUALITY zu testen. Quasi einen gesamten Einkauf haben die mich zusammenstellen lassen, um mir das Paket dann bequem nach Hause zu schicken. Bequem zumindest für mich, der Postbote hatte einen schlechten Tag… Für euch gut: Ich sage, was ihr bedenklos einkaufen könnt und zeige euch auf, wie ihr an eine 2.000 €-Reise oder einen dicken Flatscreen gelangen könnt.

Denn genau das sind einige der Preise, die man bei der aktuell laufenden Aktion Testen Sie real,- QUALITY abstauben kann. Was man dafür tun muss? Einfach Produkte im real,- kaufen, daheim testen und online eine Bewertung á la amazon (Sterne + kurzer Satz) abgeben. Schon ist man dabei. Und hilft letztlich verzweifelten Usern, die nicht wissen, welche Babywindeln sie am besten kaufen sollten. Das Sortiment ist nämlich riesig und reicht von Obst über Tiefkühlkost, Tiernahrung, Beauty bis hin zu Dinge aus den Bereichen Garten, Kleidung oder Baby.

Hier jedenfalls mein kleines aber feines Proviant-Paket, welches ich die letzten Tage testen durfte. Nach dem Sprung mein Urteil. Ist doch wundebar gemixt, oder nicht? Okay, kein Baby-Kram, aber die nächsten Tage sind überlebenstechnisch gesichert…

real,- QUALITY Produkttest


Rein aus Kochtechnischen Gründen kam zuerst das Mehrkornbaguette mit Salzbutter in (1) Ofen und (2) Magen. Lecker im Geschmack, schön würzig, und klarer Kauftipp. Muss aber etwas länger im Ofen sein, als auf der Packung beschrieben. Preis mit 1,49 € okay.

Next – Marmelade: Fruit & Smooth Erdbeere Ganz gut, aber wirkt etwas sehr geleeig, und der Geschmack nicht so wirklich natürlich. Gibt Bessere. Der Preis ist mit 1,39 aber absolut in Ordnung. Preis/Leistung passt.

Knusper-Müsli mit Honig: Gut! Erinnert mit den kleinen Honigpuff-Flocken an die guten alten Smacks. Könnte bei dem Namen etwas mehr Knusper haben, aber ist nicht zu süß und schmeckt. Preis mit 2,39€ zudem erfreulich niedrig.

Musste ich mir unbedingt mal wieder holen: Cheese Balls. Habe ich früher geliebt! Und wie sich heraus stellt, tue ich das immer noch. 1,19€ für eine schmackhafte Knabberei. Super!

Die Alufolie macht das, was Alufolien nunmal so machen. Aliens davon abhalten, dass sie meine Gehirnströme messen können.

Kochschinken Mediterraneo: Sehr saftig, geschmacklich top, und mit einem Preis von 1,99€ eigentlich in Ordnung. Allerdings sind das nur fünf (wenn auch große) Scheiben.

Gar nicht gut fand ich die Fitness Toastbrötchen. Die schmecken leider sehr zäh nach Gummi, haben keinen krossen Biss und sind geschmacklich auch nicht so dolle. Lieber Finger von lassen (zumal mit 1,79€ auch nicht soo günstig).

Auch nicht ganz do dolle war der Bergkäse, der mir süffisant ein „herzhaft-pikant“ auf der Verpackung anbietet, um dann mal so gar nicht mit Geschmack und Würze um die Ecke zu kommen. Geschmacklich nicht schlecht, aber einfach zu fad. Der Gouda dagegen hält, was er verspricht: Jung und im Laib gereift. Sonst nicht sonderlich hervorzuheben.

Das soll es dann auch erstmal gewesen sein. Grundsätzlich sind die Produkte allesamt qualitativ hochwertig (geschmacklich wie von der Verpackung her). Allerdings tun sich keine enormen Unterschiede zu den Otto-Normal-Marken auf. Und das ist nicht unbedingt als Tadel zu sehen, immerhin handelt es sich hierbei um eine Hausmarke, und nicht um Familienmolkerei Spezialhausen GmbH & Co. KGaA. Preislich passt das alles und großartige Fehler kann man beim Einkauf definitiv nicht machen. Den Exklusivitätsgrad einer REWE-Hausmarke hat man hier allerdings noch nicht ganz erreicht. Dafür gibt es aber dann die real,- SELECTION-Sparte, die durchaus heran kommt.

Testen Sie real,- QUALITY

Noch einmal für alle, die selbst ihre Meinung teilen (und damit gewinnen) wollen: Testen Sie real,- QUALITY.

13 Kommentare

  1. Sascha Decker says:

    Ich finde solche Werbeaktionen sind auf dieser Internetseite fehl am Platz. Zum einen finde ich passt das garnicht in das Profil dieses Bloggs. Und es zeigt natürlich auch wie leicht beeinflussbar der Author dieser Internetseite ist.

    Ich werde diese Seite in Zukunft meiden. Werbung in kleinerem Rahmen gerne, aber so gezielt Werbung den Usern aufs Auge zu binden finde ich falsch.

    lg

  2. Hans Adam Rosenberg (via Facebook) says:

    Ich mag tip! ! :D

  3. Hans Adam Rosenberg (via Facebook) says:

    Wobei die Marke überhaupt ja Ja! ist… Markengebunden bis aufs Mark!

  4. BNS says:

    Stimmt, bei einem Blog der im Grund nur interessante/lustige/unterhaltsame Videos/Links und Bilder postet, ist eine Beeinflussung des Autors das schlimmste was passieren könnte.
    Nun kann ich mich nicht mehr sicher darauf verlassen ob wirklich jedes Motivational in der Bilderparade kritisch begutachtet wurde, oder ob jedes youtube-video auf Sarkasmus hin untersucht wird bevor es dem hirnlosen Publikum vorgesetzt wird, welches ja anscheinend unfähig ist selber Inhalte zu beurteilen.

    Werde diese Seite nun auch meiden und kehre zur Bild zurück, dort muss ich wenigstens nicht selber Denken und Fehlverhalten oder Werbung gibts dort auch nicht.

  5. Maik says:

    @BNS: Danke. :) (wobei hier schon ein wenig mehr passiert, als dass nur dumme Videos gepostet werden…)

    Immer locker nehmen. ich habe einen kleinen Produkttest gemacht und es ist klar, dass es sich um Werbung handelt. Allerdings schreibe ich meine eigene Meinung und lasse mir keine Inhalte diktieren. Letztlich ist das ja nur ein Beitrag von vielen…

  6. Grundsätzlich tut sich da glaube ich nicht viel…

  7. Hans Adam Rosenberg (via Facebook) says:

    Aber he, das Auge isst mit und so…

  8. Vectrex71 says:

    @Sascha Decker: Also erstens mal, ist nicht der Autor, sondern Du beeinflussbar. Sonst würdest Du nämlich genug Arsch in der Hose haben die Seite weiterhin zu besuchen. Zweitens, geht es Dich absolut einen feuchten an, was der Autor hier auf SEINER Seite bringt. Wie kannst Du auch nur die Frechheit besitzen ihm vor zu schreiben was er auf SEINEM Blog schreiben darf und was nicht ! Was DU für richtig und falsch hälst interessiert hier keinen, wie gesagt es ist NICHT deine Seite. (Wie ist die URL Deiner Seite, wo man jeden Tag lustiges, interessantes, nachdenkliches lesen kann ?! Hast Du Honk überhaupt im entferntesten ne Ahnung wie viel Zeit der Autor für das erstellen so eines Blogs benötigt ? Hast Du dich dafür schon jemals bedankt ? Siehst Du ,….. ich auch nicht, leider, aber es käme mir nicht im Traum in den Sinn hier so ne shaice vom Stapel zu lassen wie Du ! Das ist mein erster Kommentar hier auf LangweileDich.net, weil ich bin selbst Betreiber mehrerer Blogs und wenn ich solche Hoschies wie Dich antreffe, da platzt mir der Kragen echt !!!

  9. Herbie says:

    Na toll, da wollt ich auch noch nen Sascha-Bash vom Stapel lassen, aber er ist ja im Grunde schon bedient. Wer nicht einsieht, dass Blogs mit einer großen Reichweite eben jene auch zu einem kleinen Nebenverdienst nutzen, der lebt in seiner ganz eigenen Welt…

  10. Maik says:

    Finde ich übrigens klasse, dass ihr meine Rechtfertigung übernehmt. Hut ab! (dennoch bitte hier und da auf die Wortwahl achten, immerhin war die Kritik ja auch wohlformuliert).

  11. Moody says:

    jetzt lasst doch mal den armen sascha in ruhe. sascha möchte keine werbung und hat sicherlich auch schon fernseher, radio und rechner aus dem fenster geworfen. jedem das seine …

    soll doch jeder mit seinem blog machen, was er will. und kann mir keiner erzählen, dass er einen wochenendeinkauf verschmähen würde.

    btw: ich hab mir ja mehr getränke liefern lassen – kann man alle sehr gut genießen, selbst die säfte waren lecker. ob die nun gesund sind, weiß ich nicht, aber wie sagt man so schön? mir doch egal, ob das ein placebo ist, hauptsache es wirkt

  12. Funky_81 says:

    Ich muss Sascha in gewisser Weise recht geben. Ich sehe es zwar nicht so krass wie er und werde hier auch weiterhin reinschauen, aber ein bisschen nervt die ständige Werberei auf den ganzen Blogs schon. Reicht schon, dass man mittlerweile auf Youtube und Social Network Seiten mit gefakten Aktionen bombardiert wird („Oh, schaut mal, ein 6 jähriges Kind spielt Beethovens 5. mit verbundenen Augen – aufgenommen mit der nagelneuen Sony Fantashot 2000x (R)“ ), langsam greift das auf die Blogs über. Teilweise weiß man nicht mehr, ob der Blogger einen Artikel aus eigenem Antrieb geschrieben hat, oder weil irgendein Konzern mal wieder der Meinung war das virales Marketing die Zukunft ist.

  13. Maik says:

    @Funky_81: Kann dir jedenfalls vergewissern, dass ich es immer als Werbung kennzeichne, bzw. mit Worten wie „Die Junge von XY haben mich gebeten…“ einleiten werde, damit ihr Bescheid wisst.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.