Homepage

Originelle Kunst

Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder

Art
Maik - 23.01.19 - 12:54
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_01

Schau an, ist auch schon wieder dreieinhalb Jahr her, dass ich über die originellen Malereien von Russell Powell berichtet hatte. Der amerikanische Künstler hat mittlerweile seine Technik nochmals verfeinert und erschafft Bilder, die dank mehrmaligem Handaufdrücken erstaunlich un-handförmig und detailliert sind. Dennoch bleibt die wunderschöne Struktur des Hautabdruckes erkennbar. Hier ein paar seiner neueren Arbeiten als kleines Blog-Beitrags-Update.

Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_02
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_03
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_04
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_05
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_06
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_07
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_08
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_09
Russell Powell malt seine Hand an und stempelt damit Bilder Russell-Powell-hand-art_10

Weitere dieser originellen Arbeiten von Russell Powell finden sich auf seinem Instagram-Profil und in diesem Online-Shop gibt es gar immer wieder einige seiner Werke zu kaufen. Und hier könnt ihr im Video sehen, wie sein Arbeitsprozess genau funktioniert:

„His method is to create a portrait on his hand and then transfer the image to paper. Handstamping, which took over two and half years to refine, utilizes both color and black and white ink. Although each portrait is created on a 18 x 24 raised surface, each piece is incredibly detailed. Many of his subjects are historic figures, indigenous people and exotic animals.“

via: klonblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4691 Tagen.