Homepage

Making of Wandmalerei

Street Artist Rone zeigt, wie ein gigantisches Mural entsteht

Street Artist Rone zeigt, wie ein gigantisches Mural entsteht RONE-mural-making-of

Hier in Berlin direkt in meiner Nachbarschaft gibt es so eine Flüche an der Bundesstraße, an der die zwei Hausfassaden gerne mal zu werblichen Zwecken bemalt werden. Gigantische Murals zu zum Beispiel „Stranger Things“ entstehen da regelmäßig. Meist bekommt man ja nur das finale Werk zu sehen, was bereits beeindruckend ist und wo man sich fragt, wie die Künstler*innen es hinbekommen, die Proportionen bei derart gigantischen Ausmaßen korrekt hinzubekommen. Kendall Monk hat Street Artist Rone beim Erstellen eines Gemäldes begleitet und ein paar Bilder und O-Töne eingefangen, die einen Einblick darin geben, wie gigantische Murals entstehen.

„In 2020 had the opportunity to document the artist RONE paint a mural in Melbourne, Australia. Check out the video to get some insight into how he goes about planning and producing art on such a massive scale.“

Wer das Motiv mag, sollte sich auf der Website oder dem Instagram-Profil von Rone umschauen, wo es viele weitere sehenswerte Kunst zu begutachten gibt.

via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5525 Tagen.