Homepage

Was ist real und was nicht?

„The Matrix Awakens“ ist eine geniale Tech-Demo für PS5 & Xbox Series X

"The Matrix Awakens" ist eine geniale Tech-Demo für PS5 & Xbox Series X The-Matrix-Awakens-gameplay

Ich glaube, ich muss heute Abend mal die PS5 anschmeißen! Mit „The Matrix Awakens“ gibt es nicht nur ein Stück seh- und spielbare Promo für den anstehenden neuen Kinofilm, nein, das ist auch noch eine astreine Tech-Demo für die Unreal Engine 5 geworden! Das schaut teilweise schon ein bisschen zu realistisch aus – speaking of Uncanny Valley… Aber die Figuren sind noch artig unecht! Aber schaut selbst. Zum ganzen „was ist Realität und was nur eine Simulation?“-Ding passt das aber natürlich vorzüglich! Und ich glaube, als richtiges Spiel wird das die Massen begeistern können.

„Prepare for a wild ride into the reality-bending universe of ‘The Matrix’, featuring performances by Keanu Reeves and Carrie-Anne Moss. Created by members of the original movie team including Lana Wachowski, the demo morphs from breathtakingly realistic cinematic to fast-paced third-person shooter experience, complete with an action-packed car chase sequence, and also provides a rich, vastly detailed open world to explore. Step into the world of one of the most iconic action franchises ever made and explore the future of interactive storytelling and entertainment.“

„The Matrix Awakens“ gibt es als Gratis-Download für die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S.

via: theawesomer

Ein Kommentar

  1. Pingback: So realistisch sieht Next-Gen-Grafik der Unreal Engine 5 aus - Geniale Aussichten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5608 Tagen.