Homepage

Timelapse galore: Musikvideo aus 15.000 Bildern

Oha, ein absolutes Must-See! Marc Donahue und Sean Michael Williams haben Timelapse an ein neues kreatives Limit gebracht. Mit Dream Music Part 2 liefern sie uns ein ganz außergewöhnliches Musikvideo. Nicht nur, weil es knapp neun Minuten lang ist und drei Einzeltracks bespielt, nein, vor allem weil es aus 15.000 Einzelbildern besteht.

Über sechs Monate hat die Erstellung gebraucht. Nach eigenen Angaben haben 3-4 Sekunden finales Videomaterial jeweils etwa 6-8 Stunden in der Entstehung gebraucht. Unglaublicher Aufwand für ein unglaubliches Ergebnis. Sehr kreative Elemente, dazu kuriose und schöne Bildmotive sowie lässige Musik. Viel besser geht es grad nicht, also SCHAUT ES EUCH AN!

„Dream Music: Part II is a musical voyage into the depths of the subconscious. This lyrical narrative reflects on the perception of time within dreams and waking life.“

via: Whudat

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.