Homepage

Das vorletzte Musikvideo raubt Dir den Atem!

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 2

Tippi Toppi Musikvideos Vol. 2 TIPPITOPPI-2_20191207

Hö, eine scheinbar neue Serie, die mit „#2“ beginnt? Nein, ihr habt keine Erstausgabe verpasst. Zumindest nicht hier im Blog. Aber bei Johannes! Der hat nämlich vergangene Woche den Auftakt zu einer neuen Reihe gemacht, die aus unserem letzten Bloggerbützchen hervorgegangen war. „Tippi Toppi Musikvideos“ ist genau das – eine Ansammlung an unserer Meinung nach sehenswerten Musikvideos. Und quasi das Round-up der Round-ups. Denn es sammelt nicht jeder stumpf vor sich hin und haut mit Clips vollgepackte Beiträge raus, wir wechseln uns ab. Reihum. Jeden Samstag wird es fortan auf einem anderen Blog unserer Runde eine neue Ausgabe geben. Und alle Clips langen in unserer dafür angelegten YouTube-Playlist. Also, fast alle. Das vorletzte Video eher nicht…

So, hier meine Runde. Ich habe ja regelmäßig musikalisch überzeugende Musikvideos in Form von Einzelbeiträgen hier im Blog oder, wenn sie mir nicht sooo toll gefallen oder die Mischung es gerade nicht hergibt, auch in den „Kleinigkeiten“ gefeatured. Ein paar solcher landen jetzt sicherlich auch immer mal in dieser Rubrik, vor allem aber eben auch welche, die mich mit dem Musikvideo durchaus mitreißen können, auch wenn es musikalisch vielleicht nicht 100-prozentig passt.

1. World Order – „Exodus“

Die Zeitlupen-Roboter-Synchronlauf-Tänzer von World Order waren ja jetzt bereits einige Male hier im Blog zugegen, aber so langsam wissen die durchaus noch nett anzuschauenden Einlagen nicht mehr die immer biederer werdende Musik zu retten. Daher passen sie perfekt in diesen Sammelbeitrag!

2. TNGHT – „GIMME SUMMN“

Hier ein Beispiel, das aus musikalischer Sicht so nie hier gelandet wäre. Aber das animierte Musikvideo ist derart surreal und interessant, dass ich es mit euch teilen will. Das Aufwachsen zweier Figuren, inklusive diverser Videospiel-Komponenten und diesem gewissen Trash-Charme. Nice!

3. Bombay Bicycle Club – „Everything Else Has Gone Wrong“

Nicht nur musikalisch ein durchaus ernstzunehmenderer Teilnehmer dieser Liste, sondern auch in Sachen Video. Denn die seelenruhende Liegeposition von Sänger Jack Steadman birgt ernste Risiken, die auch eine gewisse Analogie-Möglichkeit auf unsere heutige Gesellschaft zulässt. Autsch!

4. The Corrs – „Breathless“

Habe ich zuviel versprochen mit „Das vorletzte Musikvideo raubt Dir den Atem!“?! Klassiker. Aber natürlich eher ein nicht ganz ernst gemeinter Spaß-Clip, der auch nicht in unserer Playlist erscheinen wird.

5. Hanson – „MMMBop“ (Punk Rock Factory Cover)

Auch „MMMBop“ ist im Grunde genommen ein Klassiker und auch dieses „Musikvideo“ hier ist nicht wirklich originell. Aber zum einen ist die Punk-Pop-Version von Punk Rock Factory durchaus gelungen, zum anderen schmiegt sich der Retro-VHS-Look des Clips doch wunderbar in den Stil unserer Reihen-Grafik ein, meint ihr nicht?

Nächste Woche…

…geht es dann bei Martin und Line auf Was ist hier eigentlich los? weiter. Ich würde ja sagen, ich bin schon gespannt, welche Videos bei denen folgen werden, aber ich habe bereits ein paar Vorab-Infos erhalten. Wird gut.

5 Kommentare

  1. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 3 - Das vorletzte Musikvideo raubt Dir den Atem! | Was is hier eigentlich los

  2. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 4 - Progolog.de

  3. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 5

  4. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 10 – Das vorletzte Video raubt dir den Atem! – Mind's Delight

  5. Pingback: Tippi Toppi Musikvideos Vol. 4 - Progolog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.