Homepage

TV-Tipp: Durch die Nacht mit Max Herre & Patrice

TV-Tipp: Durch die Nacht mit Max Herre & Patrice

Die Sendereihe Durch die Nacht mit… von arte zeichnet sich eigentlich vor allem durch Kontraste aus. Zwei Personen(gruppen) stoßen aufeinander und durchstreifen eine gemeinsame Nacht, die zumindest auf den ersten Blick durchaus verschieden sind. Polittalkerin Anne Will und Rüpelkomiker Serdar Somunco, Rockrapper Kraftklub und Raprocker K.I.Z. oder auch das wohl bisherige Serienhighlight Castin-Show Gewinnerin Lena und Raustimmenrapper Casper.

Am 6. April (0:40 Uhr) treffen Max Herre und Patrice zusammen. Nicht nur beide Musiker, sondern von einem recht ähnlichen Stilschlag. Hätte auch gedacht, dass sie vielleicht schon einmal zusammen musiziert hätten, das passt einfach ganz gut. Und doch scheinen beide grundverschieden. Zumindest, wenn man diesen ersten Teaserclips für die nahende Folge anschaut. Herre der allseits beliebte spontane Charmeur wohingegen Patrice wie eine scheue Kirchenmaus daher kommt.


TV-Tipp: Durch die Nacht mit Max Herre & Patrice

„Wenn Max Herre und Patrice sich eine Nacht lang durch die Pariser Szene schlagen und einige ihre persönlichen Helden treffen, erfährt man mehr über die aktuelle Lage der deutschen Musiknation als in jedem Einzel-Interview. In dieser verschneiten Nacht geht es um Spießigkeit, Rebellion und einen hoffnungsvollen HipHop-Entwurf von heute.

Begegnungen mit dem legendären nigerianischen Schlagzeuger Tony Allen, dem Spoken Word Meister Saul Williams und dem Street-Art Künstler JR sorgen für Begeisterung, bringen aber auch immer wieder zentrale Fragen auf den Prüfstand.“

Am 6. April um 0:40 Uhr auf arte und danach für sieben Tage online (und sicherlich auch hier) zu sehen.

6 Kommentare

  1. w00t says:

    Jo, mal im Ernst, fandest die Folge mit Casper und Lena gut? Ich habe sie mir gerade auf youtube angeschaut und ich bin echt sprachlos. Lena kommt unfassbar unsympathisch rüber. Und Casper, anders als live auf der Bühne (was, wie ich finde, schwerer wiegt), ist – ich traue es mich zu sagen – dumm monoton. Klingt derbe nach ’nem Script. ‚Nem schlechten Script.
    Wird bei Herre und Patrice hoffentlich nicht so…

  2. Maik says:

    Genau deshalb fand ich die Folge damals ja so spannend, weil sich mein Bild von Lena da tatsächlich sehr gewandelt hat und seitdem auch leider stetig bestätigt wird. Casper hatte ich davor nicht so viel wahrgenommen und er kam mir recht sympathisch rüber…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.