Homepage

Die BBC im Labor

Wie macht man eigentlich Tee richtig?

Wie macht man eigentlich Tee richtig? so-macht-man-tee-richtig

Wie aufmerksame BlogleserInnen wissen müssten, gehöre ich zu dieser ganz krassen Minderheit, die keinen Kaffee mag. Also trinke ich in der kalten Jahreszeit vor allem Tee in allerlei Varianten. Dabei befolge ich in der Regel ganz normal die Anweisungen auf dem Beutelfaden: Schauen, wie lange der im aufgekochten Wasser liegen soll, so lange warten, vergessen haben, dass man einen Tee gemacht hat, und ihn dann nach etwa der doppelten Länge hektisch heraus holen. Okay, selbst schuld. Aber was sollte man abseits der handelsüblichen 4-10 Minuten Ziehzeit beachten, wenn es darum geht, Tee richtig gut machen zu wollen?

Die BBC hat sich an diese Frage gewagt und einem Labor einen Besuch abgestattet. Dort soll getestet und erklärt werden, wieso, weshalb, warum einige Leute ihren Tee bislang nicht wirklich optimal zubereitet haben. Hätte für mich noch länger und detaillierter sein können, aber besser als nichts Kaffee.

„Cherry Healey gets some scientific tips on making the best possible cup of tea with a tea bag.“

via: doobybrain

2 Kommentare

  1. Rhea says:

    Ich mache es immer noch auf die altmodische art und weise und lasse meinen Tee im Kessel kochen und 7 Minuten in der Tasse einziehen. Danke für den Artikel :)

  2. Pingback: Experte erklärt, woran man guten Tee erkennt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4670 Tagen.