Homepage

Clever!

Wie Spezialeffekte in Stummfilmen gemacht worden sind

Wie Spezialeffekte in Stummfilmen gemacht worden sind Spezialeffekte-zu-stummfilmzeiten

Ich glaube, ich habe noch nie einen kompletten Kurzfilm als solchen gesehen. Also, einen richtigen, langen. Das muss schon eine seltsame Erfahrung sein, so ohne gesprochenen Dialog und in Schwarz-Weiß. Aber auch damals wusste man bereits, zu tricksen! Im folgenden Video geht es weniger um Stummfilme selbst, sondern eher um Spezialeffekte in der Zeit, in der es eben nur Stummfilme gab. Da musste man sich noch abseits von Computergrafiken auf kreative Art und Weise zu behelfen wissen…

„How some cool silent film effects were done. In Sillent movies, effects had to be done in camera. Enjoy this amazing feats of engineering.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5333 Tagen.