Homepage

Animiertes Körperwissen

Wieso gibt es Schluckauf?

Wieso gibt es Schluckauf? wieso-schluckauf

Wir alle dürften ihn schon mehrere Male gehabt und davon genervt gewesen sein: Schluckauf. Geheimrezepte zum Stoppen gibt es zuhauf im Netz, doch wozu hat unser Körper diese seltsam wirkende Funktion überhaupt (außer, zur Bespaßung der Mitmenschen um einen herum)? John Cameron erklärt uns in seiner TED-Ed Lesson, wie so ein Schluckauf abläuft und wieso der Körper ihn einsetzt. Animiert wurden die Eklärbär-Minuten von Black Powder Design.

„The longest recorded case of hiccups lasted for 68 years … and was caused by a falling hog. While that level of severity is extremely uncommon, most of us are no stranger to an occasional case of the hiccups. But what causes these ‘hics’ in the first place? John Cameron takes us into the diaphragm to find out.“

via: geeksaresexy

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4422 Tagen.