Homepage

Stopmotion-Hommage

„Wonderwall“-Musikvideo in LEGO nachgebaut

"Wonderwall"-Musikvideo in LEGO nachgebaut wonderwall-musikvideo-in-lego

Gestern noch Red Dead Redemption in LEGO, heute „Wonderwall“. Dieses Mal ist jedoch James Cawood der Erschaffer und für seine Musikvideo-Nachmachung hat er statt CGI auf die gute alte Stopmotion-Technik zurückgegriffen. Die Optik des Überhits von Oasis hat der Brickfilmer aus Südafrika dabei wirklich ganz gut getroffen.

„it’s f*cking very tasty
– Liam Gallagher“

Ein Making of zum Clip gibt es auch noch und abschließend natürlich noch das Original zum Quervergleich.

via: testspiel

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4482 Tagen.