Homepage

Portraits aus Linien und Punkten

Zeichnungen: Butler

Zeichnungen: Butler drawings-butler_01

Natürlich bestehen im Grund sämtliche gezeichneten Portraits aus Strichen und Punkten. Der studierte Grafik-Designer Butler lässt seine Personen aber deutlich minimalistischer entstehen, als viele seiner Künstler-Kollegen. Vor allem die komplett bepunkteten Motive des in London lebenden Nigerianers haben es mir angetan. Hier ein kleines Best of seiner Arbeiten für euch.

„Most recent works predominantly capture the confidence of women with equally confident and precise lines, each stroke emphasising the delicateness of their femininity. The illustrations feature women in their most natural element, nude, or half nude. Butler captures the myth of nudity and its synonymity with the erotic by dangling it upside down by the feet as a celebratory exhibit of the female form. It is precisely the artist’s unflinching clarity of vision that allows him to express something complex in as few lines as possible, allowing the audiences to discover the emotion, thoughts and make the connections themselves, filling in their own gaps, rather than imposing them.“ (Artist Statement)

Zeichnungen: Butler drawings-butler_02
Zeichnungen: Butler drawings-butler_03
Zeichnungen: Butler drawings-butler_04
Zeichnungen: Butler drawings-butler_05
Zeichnungen: Butler drawings-butler_06
Zeichnungen: Butler drawings-butler_07
Zeichnungen: Butler drawings-butler_08

Weitere Werke Butlers finden sich auf seiner Website oder auch bei Instagram, denke ich zumindest, denn sein Profil ist auf „privat“ gestellt.

via: designcollector

Ein Kommentar

  1. Pingback: Minimalistische Pünktchen-Kunst von Butler - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4474 Tagen.