Homepage

Musik & Natur, Kultur & Genuss

A Summer’s Tale 2019: Musik-Line-up des etwas anderen Festivals

Musik
Maik - 18.05.19 - 17:50
A Summer's Tale 2019: Musik-Line-up des etwas anderen Festivals a-summers-tale-festival-2019

Ich finde es immer wieder super interessant, neue Festivals zu besuchen. Alle sind irgendwie gleich und doch anders, haben einen ganz eigenen Charakter, fernab der musikalischen Acts. Letztes Jahr war ich zum Beispiel erstmals auf dem „Highfield“, um unter anderem von Maxïmo Park Fotos zu schießen. Die Band ist auch der Grund, dass ich dieses Jahr ein (für mich) neues Festival besuchen werde: das „A Summer’s Tale„. Und das dürfte wirklich besonders werden, denn Musik ist zwar ein bedeutender Teil des Festivals, aber darüber hinaus gibt es richtig viel kulturelles Programm, das dazu in beschaulicher Kulisse präsentiert werden wird. Hier ein kleiner Überblick für euch (und mich).

„Wo Musik begeistert, Kunst schillert und Geschichten bezaubern,
wo die eigene Kreativität gefordert wird,
wo individueller Freiraum selbstverständlich ist,
wo Genuss und Komfort die Sinne verwöhnen,
zwischen Birken, Schilf, Heide und sattgrünen Wiesen
… da beginnt A Summer’s Tale. „

Das komplette (bisherige) Angebot könnt ihr auf der Programmseite des Festivals sehen. Hier der aktuelle Stand der Konzerte sowie ein paar kulturelle Highlights, die ich beachtenswert finde.

A Summer’s Tale Musik Line-Up

ZAZ * ELBOW * SUEDE * MICHAEL KIWANUKA * TINA DICO * MAXIMO PARK * XAVIER RUDD * KATE NASH * DERMOT KENNEDY * FABER * LEE FIELDS & THE EXPRESSIONS * THE CHARLATANS * DIE HÖCHSTE EISENBAHN * MOGLI * SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR * WINGENFELDER * MINE * JOAN AS POLICE WOMAN * DIE GOLDENEN ZITRONEN * DIE NERVEN * WHITNEY * CLICKCLICKDECKER * HELGEN * STEINER & MADLAINA * RAYLAND BAXTER * TRIXIE WHITLEY * CAT CLYDE * JERRY WILLIAMS * MEADOWS * MATZE ROSSI

Neben Maxïmo Park freue ich mich vor allem darauf, Kate Nash und Mine zu sehen. Weitere Acts werden demnächst noch bekanntgegeben. Beim Familienprogramm freue ich mich sehr auf „Bummelkasten“ und die große Klopapierschlacht (das solltet ihr nicht verpassen!).

Familienprogramm

BUMMELKASTEN * D!E GÄNG * RABAUKEN & TROMPETEN * ZIRKUS YOGA FÜR KIDS * FAMILY YOGA * KINDERTANZ * KARATE FÜR KIDS * SONG-WORKSHOP * MIT RABAUKEN & TROMPETEN * ZWERGSTADT SPIELMOBIL * ZEIT LEO FESTIVAL-ZELT * REGENWÄLDER FÜR KIDS

Lesungen und mehr

Besonders gespannt bin ich auf das kulturelle Rahmenprogramm, wobei „Rahmen“ eigentlich eine Untertreibung zu sein scheint. Neben etlichen Workshops und Vorträgen wird es auch Lesungen von zum Beispiel Stefanie Sargnagel, Ronja von Rönne und Guilia Becker geben. Außerdem gibt es beim Poetry Slam und Kneipenquiz was geboten und der Hamburger Kneipenchor sowie die 11 Freunde sind live vor Ort – sehr nice!

Dazu noch ein Designmarkt zum Stöbern, etliche kulinarische Leckereien und vor allem viel Natur und Entspannung, mitten im Nirgendwo. Ich freue mich jedenfalls sehr, mal nicht von Act zu Act und Bühne zu Bühne zu hetzen, sondern mal Zeit für das eigentliche „Festivalisieren“ zu haben und einfach mal ein Wochenende abzuschalten.

A Summer's Tale 2019: Musik-Line-up des etwas anderen Festivals a-summers-tale-festival-2019_03

Wer einen Eindruck vom Festival erhalten möchte, kann sich dieses Aftermovie von der letztjährigen Sause anschauen:

Das „A Summer’s Tale“ 2019 findet vom 01.-04. August 2019 in Luhmühlen bei Hamburg statt. Tickets gibt es für Einzeltage, Doppeltage, das komplette Festival (Do-So) oder auch nur für Musik – ab 49 Euro (44€ für Kinder/Studenten). Alle weiteren Informationen gibt es unter ASummersTale.de, auf Facebook, YouTube und Instagram.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4664 Tagen.