Homepage

Bush, Kennedy und Co.

Akzent-Experte beurteilt Darstellung von US-Präsidenten in Filmen

Akzent-Experte beurteilt Darstellung von US-Präsidenten in Filmen us-praesidenten-in-filmen-akzente

Hier mal wieder ein sehr interessantes Video über das Imitieren regionaler Akzente und Dialekte. Experte Erik Singer hatte vor einer Weile bereits einige Akzente in Fernsehserien und Filmen analysiert, jetzt geht es um eine besondere Art der Imitation: US-Präsidenten.

„Dialect coach Erik Singer once again takes a look at idiolects, better known as the specific way one individual speaks. This time, Erik is focusing on actors’s portrayals of US presidents. How close was Josh Brolin to capturing George W. Bush in W.? Is Jay Pharoah’s version of Obama true to life? Is it even possible for an actor to accurately portray George Washington?“

via: doobybrain

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4606 Tagen.