Homepage

218 Mal Kurzweiliges in "Bilderparade"

GIFparade LXVII
GIFparade LXVII Gifparade-Artikelbild_67

Während ihr euch die dritte Mettbrötchen-Hälfte mit Zwiebelstücken belegt und mit Salz und Pfeffer würzt, um es euch hochgenüsslich hinter die Kiemen zu schieben, um das Richtfest der Werktagswoche zu feiern (insgeheim aber den Start von „Die Bachelors“, aber keine Angst, erzähle ich niemandem…!), solltet ihr euch auch animierte Bilder anschauen. Das passt super zusammen, wirklich! Wie gut, dass ich eine neue Ausgabe der „GIFparade“ für euch im Gepäck habe! Diese Woche mit 40+8 Bildmotiven – da ist für alle was dabei, denke ich mal. Ich wünsche die allerbeste Unterhaltung beim Durchschauen!

WEITER …

Bilderparade DCCXCII
Bilderparade DCCXCII BP-DCCXCII_01

Hätte es dieses Jahr beinahe geschafft, Nationalspieler des Jahres zu werden, ist selbst für die CES zu weit fortgeschritten und erscheint fast so häufig wie eine Insolvenzmeldung aus dem Hause Karstadt Galeria Kaufhof Hertie Schlecker Dingensbums – yep, auch diese Woche hält wieder eine neue „Bilderparade“ mit 100+25 neu zusammengestellten Bildern für euch bereit. Ansonsten könnte man bei aufkommender Langeweile ja auch mal wieder… über Jadon Sancho reden! Ihr glaubt doch nicht etwa, dass ich dessen Rückkehr in meiner Einleitung vergessen hätte?! Einer der emotionalsten Transfers der jüngeren Bundesligageschichte hat auch bei mir wieder eine gewisse Euphorie auslösen können, was den Ende letzten Jahres doch viele Punkte (sowohl echte als auch im übertragenen Sinne gemeinte) verspielt habenden BVB anbelangt. Die Videos von Sanchos Rückkehr haben schon einiges entfachen können und dann scored der Junge auch noch nach seiner ersten Einwechslung. Vorlage auf Reus, der trifft – man fühlt sich, als säße man in einer Zeitmaschine und wäre in eine bessere Zeit zurückgereist! Natürlich ist da noch Luft nach Oben, was seine Fitness und die Abstimmung anbelangt, aber dafür, dass der Kollege seit August(!) kein Spiel mehr gemacht hat, sah das schon sehr ordentlich aus (auch wenn ich eine Berufung in die Kicker Elf des Spieltages dann doch eher den Nebengeräuschen zuordnen würde). Allerdings müssen wir uns auch keine Illusionen machen. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sancho nach dieser Rückserie wieder abwandert, ist gewaltig groß. Aber wer weiß, vielleicht fühlt er sich ja dermaßen wohl bei uns, dass er Manchester United unmissverständlich klarmacht, dass er nur fest zum BVB will oder die ihm halt weiterhin fürs PlayStation-Zocken knapp 20 Millionen im Jahr zahlen sollen. Das wäre vermutlich unsere einzige Chance. Und auch nur, wenn Erik Ten Hag dort im Sommer bzw. darüber hinaus noch Trainer sein dürfte. Aber erst einmal dürfen wir Fans (und da schließe ich einfach mal die anderer Vereine der Bundesliga mit ein) uns auf etwa vier Monate mit Jadon Sancho freuen! Kommt gut in die neue Woche, Freunde!

WEITER …

GIFparade LXVI
GIFparade LXVI Gifparade-Artikelbild_66

Mittwoch, 8:00 Uhr in Deutschland. Viele können sich nur mit Kaffee oder gesellschaftlichen Druck auf den Beinen oder immerhin wach halten. Eine kleine Gruppe Revoluzzer:innen hat aber DIE Entdeckung gemacht, die Mittwoche lebenswert machen: die „Bilderparade“! Heute mit 40+8 neu zusammengesuchten, bewegten Bildchen. Have fun!

WEITER …

Bilderparade DCCXCI
Bilderparade DCCXCI BP-DCCXCI_01

Erscheint fast so häufig wie sich Bahnstreiks ereignen, besitzt jetzt die Rechte an Steamboat Willie, hat mehr Golden Globes gewonnen als der Film „Oppenheimer“ und bietet sich wunderbar als Überbrückung an, wenn die „Tagesschau“ einfach mal 44 Sekunden später startet – yes, auch diese Woche gibt es wieder eine neue „Bilderparade“ für euch! Wie immer mit 100+25 frisch gepflückten Bildmotiven, die den Start in die Woche erleichtern sollen – quasi das Gegenteil von Treckern heute. Ansonsten könnte man bei aufkommender Langeweile ja auch mal wieder… einen Escape Room machen? Also, einen echten, nicht wie im Bild oben oder den (tatsächlich ganz lustigen) Google-Bewertungen von Gefängnissen oder anderweitigen Justizvollzugsanstalten, die in die Kategorie „Real Life Escape Room“ gepackt wurden. Ich für meinen Teil spiele jedenfalls sehr gerne Escape Rooms. Das und die Tatsache, dass ich bereits in einigen Städten gewohnt und viele weitere besucht habe, führt aber auch dazu, dass ich mir nicht mehr ganz so sicher bin, welche Räume ich bereits gespielt habe und welche nicht. Denn gefühlt hat jede Stadt drei „Sherlock Holmes“-Räume, einen „Museumsdiebstahl“ und irgendwas mit Pharaonen oder so. Die Beschreibungen sind logischerweise genau wie die Bildmaterialien total nichtssagend, weil ja nichts vom Spiel selbst vorweggenommen werden möchte. So habe ich tatsächlich schon einmal bei einem Anbieter angerufen und gefragt, ob das der Raum ist, wo man XY machen muss. War er tatsächlich auch – wobei die Betonung auf „war“ liegt. Die haben den Raum komplett umgebaut, so dass eigentlich nichts mehr von den Rätseln über ist. Okay, auch nicht schlecht. Abstrus ist aber mittlerweile teilweise, was man für so einen Escape Room hinlegen muss. Am zweiten Weihnachtsfeiertag hatten wir spontan überlegt, einen Raum in Dortmund oder Umgebung zu spielen, aber da gab es entweder saftige Feiertagsaufschläge, oder die zahlen da immer deutlich über 100 Euro für drei Spieler:innen. Ne, das ist es mir dann doch nicht wert. Vor allem, sollte man dann super schnell durch sein und nur 40 Minuten gespielt haben. Was läuft denn eigentlich gerade im Kino…? Oh ja, „Der Junge und der Reiher“! Dann vielleicht lieber das anschauen. Ich wünsche aber erst einmal allerbeste Unterhaltung mit der neuen Parade!

WEITER …

GIFparade LXV
GIFparade LXV Gifparade-Artikelbild_65

Montag „Bilderparade“, Dienstag „Fluff der Woche“ und Mittwoch „GIFparade“ – it’s as easy as that! Heute habe ich 36+8 bewegte Bildchen für euch, die den Start in den Tag versüßen. Viel Spaß!

WEITER …

Bilderparade DCCXC
Bilderparade DCCXC BP-DCCXC_01

Wurde bei der laufenden Darts-WM disqualifiziert, weil sie 182 Punkte mit drei Pfeilen hat werfen können, wartet zuversichtlich auf ein Co-Trainer-Angebot von Borussia Dortmund, ist wieder nicht unter den Teilnehmenden des „Dschungelcamps“ (noch zu groß, klar!) und ist ein größerer Knaller als wenn alle halbe Reichtümer ausgebenden Knallbirnen ihre Böller zusammengelegt und gleichzeitig angezündet hätten – yay, eine „Bilderparade“! Die gibt es auch 2024 weiterhin (FROHES NEUES!). Und wie könnte ein Jahr besser beginnen als mit einer neuen Ausgabe?! Dazu ist der römische Zahlentitel wieder angenehm kürzer geworden – noch schöner wird es dann bei Ausgabe 800 in zehn Wochen. Ansonsten könnte man bei aufkommender Langeweile ja auch mal wieder über seine Vorsätze fürs neue Jahr nachdenken. Weniger Geld für sinnloses Geböllere ausgeben und darüber nachdenken, ob es wirklich Sinn ergibt, seinen Mitmenschen (und vor allem Mittieren!) bereits Wochen vor Silvester damit auf den Sack zu gehen. Aber ich möchte mich an dieser Stelle nicht in Rage schreiben… 2024. Ausblick. Okay! Die Welt sieht eh scheiße aus und so ziemlich alle Menschen auf der Welt sind extrem dünnhäutig geworden. Da hilft es allgemein, mehr an andere zu denken. Das kann eigentlich nie schaden. Persönlich möchte ich zudem mehr Runterfahren. Nicht nur den Computer, sondern auch mich selbst. In Ansätzen habe ich das 2023 bereits ganz gut hinbekommen, das war aber trotzdem noch zu viel, vor allem in einigen Phasen. Entsprechend könnte es hier auch mal ruhiger zwischendrin werden, vermutlich werde ich auch dieses Jahr wieder ein paar Dinge ausprobieren. Aber keine Angst, die „Bilderparade“ wird natürlich weiterhin jeden Montagmorgen auf euch warten! Und sonst? Klar: Gesünder ernähren, mehr Sport und endlich Bundesligafußballer werden! Okay, Letzteres sollte ich mit Siebenunddreißigeinhalb vielleicht langsam mal von der Vorsatzliste streichen… Für den (Co-)Trainerposten beim BVB wäre das Alter dagegen ideal. Just saying. Jetzt aber erst einmal viel Spaß mit den 100+25 neu zusammengestellten Bildern aus Runde 790!

WEITER …

GIFparade LXIV
GIFparade LXIV Gifparade-Artikelbild_64

Wer hätte gedacht, dass diese Woche nach Weihnachten noch einen Feiertage bereithält?! Nach dem ersten Weihnachtsfeiertag am Montag sowie dem zweiten Weihnachtsfeiertag am Dienstag, gibt es am heutigen Mittwoch mit der „GIFparade“ direkt den dritten Grund zum Feiern am dritten Wochentag! Gibt’s doch nicht. Doch – und das mit 32+7 neuen, bewegten Bildchen. Da ist eigentlich für Jedermensch was dabei, denke ich. Frohes Bildergucken wünsche ich euch!

WEITER …

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler:in" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler:innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann, Kristian Gäckle und Christian Zenker.

Langeweile seit 6384 Tagen.