Homepage

Ich habe ein Plugin machen lassen

Chat in „Rocket League“ vorlesen lassen

Chat in "Rocket League" vorlesen lassen Rocket-League_nice-shot

Aufregend: Ich habe erstmals ein Plugin für „Rocket League“ programmieren lassen! Die Funktion ist definitiv da, auch wenn noch ein paar Dinge ausgefeilt werden könnten… Im Video stelle ich euch die Innovation vor, die den In-Game-Chat in Sprache umwandelt! Statt lesen zu müssen oder vor allem Textnachrichten zu verpassen, bekommt man sie einfach zu hören. Genial!

„Tired of having to read in-game chat in „Rocket League“? Well, I have the thing for you then! A plugin that converts chat messages to speech – in a fancy robot voice. 🤖 Let me show you how this BakkesMod plugin works!“

In naher Zukunft (vielleicht diesen Samstagabend?) werde ich das Plugin live bei Twitch benutzen. Schaut doch mal vorbei!

Sollte euch das Video gefallen haben, freue ich mich natürlich sehr über ein Abo auf YouTube (Like und Kommentare dort sind auch gerne gesehen und würden sehr helfen! Stichwort: Algorithmus). Außerdem seid ihr herzlichst auf meinem Discord-Server willkommen, und ich bin auch über Twitch, Twitter, TikTok zu finden. Und solltet ihr mal was bei EPIC kaufen, unterstützt doch bitte einen Content Creator! Gerne auch mich – EPIC Creator Code: „zemase“.

Video-Produktions-Notizen

Vor ziemlich genau zwei Monaten kam mir die Idee und ich hatte auf Reddit geschrieben, weshalb ich so ein Plugin als nützlich erachten würde. Entsprechend kam bei mir auch bereits die Sorge auf, das Plugin könnte gegen die Spielregeln von „Rocket League“-Entwickler Psyonix verstoßen, erhält man so doch im Spiel theoretisch einen Vorteil. Auf meine Nachfrage hin sagte der Programmierer, den ich angeheuert hatte, dass das schon okay sein würde. Wir haben getestet und gefeilt, bis ich soweit – zumindest für das Video und in Anbetracht der Kosten… – zufrieden war. Vor ein paar Wochen kam dann eine Nachricht von ihm, dass ein ganz ähnliches Plugin wohl aus dem offiziellen BakkesMod-Verzeichnis gelöscht worden war. Hm… Ich habe versucht, Kontakt mit Leuten von Psyonix aufzunehmen, um zumindest für die Erstellung des Videos ein Okay zu erhalten, aber leider ohne Rückmeldung.

Jetzt gibt es das Video und wie darin beschrieben werde ich das Plugin nicht öffentlich machen, was schade ist. Vielleicht gibt Psyonix ja im Nachgang noch ein Okay dazu, dann werde ich es nachliefern. Auch werde ich es nicht in den Competitive Playlists einsetzen, auch wenn ich mittlerweile glaube, dass die kleinen Vorteile in den speziellen Situationen, die ich vorab im Sinn hatte, durch etliche Nachteile mindestens ausgeglichen werden. Man dürfte eher ständig abgelenkt werden und alleine die Verschiebung bei mehreren Nachrichten, ist schrecklich…

Die Erstellung des Videos war dann verhältnismäßig simpel. Wobei – ich dachte, ich müsste einfach nur zwei, drei Spiele spielen, um genug Einsatz-Beispiele liefern zu können, aber auf einmal hat kaum wer etwas gesagt, war ja klar… Letztlich habe ich denke ich aber mehr als genug sammeln können, vielleicht ist das Video gar zu lange geworden, mal schauen, was die Abbruchraten nach ein paar Tagen so sagen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5733 Tagen.