Homepage

Werbung

Werden wir seit über 500 Jahren getäuscht?

Die Mona Lisa Lüge

Art
Maik - 11.04.17 - 19:09
Die Mona Lisa Lüge die-mona-lisa-luege_01

Was wäre Fronkreisch ohne die Mona Lisa? Ich habe sie leider noch nicht in Natur sehen können – und wer weiß, ob das je der Fall sein wird. Denn den folgenden Gerüchten nach zu urteilen könnte es das schon bald gewesen sein, mit dem bekanntesten und wertvollsten Gemälde der Welt. Die Mona Lisa Lüge offenbart, was mit der weltbekannten Dame los ist. Denn leider scheint in den vergangenen Jahr(hundert)en ein gewaltiger Fehler begangen worden zu sein…

Zum Glück gibt es einen echten Franzosen (erkennt man an der Baskenmütze), der auspackt!

„Exklusiv bei uns: Whistleblower und Louvre-Insider Philippe Mirabotte spricht über das düstere Geheimnis hinter dem bekanntesten Kunstwerk der Welt.“

Natürlich gibt es für alles eine Lösung. Oder zumindest eine Vorbeugungsmaßnahme, solltet ihr selbst mal ein Millionen-teures Gemälde restaurieren müssen. Unter Mona-Lisa-Luege.de könnt ihr weitere Details zu dieser unglaublichen Story lesen und vielleicht ein Mittel finden, um die Mona Lisa noch zu retten. Damit ich sie dann auch irgendwann mal in ihrer originalen Anmutung und Schönheit betrachten kann. Vielleicht ja gemeinsam mit Monsieur Mirabotte, bei einem Baguette mit Camembert. Ähem.

Die Mona Lisa Lüge die-mona-lisa-luege_02

Mit freundlicher Unterstützung von Leti.

3 Kommentare

  1. Timo says:

    LetiSR = RSitel… netter Versuch für Hautcreme Reklame zu machen :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4421 Tagen.