Homepage

Werbung

GERMAN-NESS - Der alternative City Guide fĂŒr Deutschland

Ein Tag mit „Leider Geil“-Erfinder Gereon Klug

Musik
Maik - 28.11.14 - 8:41
Ein Tag mit "Leider Geil"-Erfinder Gereon Klug Germanness_01

„Och Gott, wat is die Kleine niedlich, wa?!“ – das stimmt. Claire Oelkers ist nicht nur niedlich, sondern vielen von uns noch als Frontfrau der Band Karpatenhund bekannt. Hat die Band sich mittlerweile aufgelöst, schenkt uns Madame Oelkers weiterhin kleine und große popkulturelle SchĂ€tze – doch nicht als Musikerin, sondern als „Frontfrau“ des neuen Web-Formats GERMAN-NESS, dem neuen alternativen City Guide fĂŒr ganz Deutschland.

Ihren ersten Halt macht Oelkers in meiner alten Heimat Hamburg. In der Hansestadt trifft sie auf Gereon Klug. Der ist nicht nur MitbegrĂŒnder des Plattenladens „Hanseplatte“ (direkt gegenĂŒber vom Knust, kann ich nur empfehlen!), nein, er ist auch direkt in musikalische Dinge verstrickt und quasi der Erfinder des Deichkind-Tracks „Leider Geil“. Sehr unterhaltsamer Zeitgenosse, der Claire auf eine kleine musikalische Reise durch Hamburg mitnimmt, auf der die beiden nicht nur zĂŒnftig essen, sondern auch die Band „Schnitzel Pommes Schranke“ im Proberaum besuchen. Ein Tag mit Gereon Klug – gibt mit Sicherheit deutlich langweiligere!


In Hamburg hat Claire ĂŒbrigens unter anderem auch eine erotische Hypnose mitgemacht und war mit DJ Mad Rollschuhfahren. Klingt nach einem durchaus originellen Programm, man darf gespannt sein, was in weiteren StĂ€dten passiert, denn das Projekt ist deutschlandweit und auf ein Jahr ausgelegt.

„In den nĂ€chsten 12 Monaten werde ich mich auf eine Reise quer durch mein Heimatland begeben. Meine Mission: Die skurrilsten Charaktere Deutschlands ausfindig machen und dir die ungewöhnlichen, seltsamen Seiten des Landes zeigen!“

FĂŒr mich war Hamburg als Startpunkt natĂŒrlich interessant, weil ich meine alte Heimat noch einmal zu Gesicht bekommen habe – und selbst nach ĂŒber drei Jahren dort in den Videos noch neue Ecken und Locations kennen lernen durfte. Daher sollten auch die kommenden StĂ€dte sicherlich interessante Entdeckungen bereithalten. Hier der Trailer fĂŒr das komplette Format:

Mehr Informationen zu GERMAN-NESS gibt es auf GERMAN-NESS.com oder auch auf facebook. Und natĂŒrlich könnt ihr das Format auf YouTube abonnieren, um so stets auf dem Laufenden zu sein, wenn es alle 1-2 Wochen eine neue Folge gibt. Mir gefĂ€llt das Format, vor allem aufgrund der lockeren Moderationsart von Claire Oelkers. Mal schauen, wann sie nach Augsburg kommt…

Ein Tag mit "Leider Geil"-Erfinder Gereon Klug Germanness_02

Mit freundlicher UnterstĂŒtzung von GERMAN-NESS.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegrĂŒndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv UnterstĂŒtzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5161 Tagen.