Homepage

Heiterer TV-Event-Spaß

ESC: Tippspiel und Trinkspiel für den Eurovision Song Contest 2019 zum Herunterladen

ESC: Tippspiel und Trinkspiel für den Eurovision Song Contest 2019 zum Herunterladen ESC-2019_Thumb

Es ist mal wieder so weit, morgen findet mit dem ESC 2019 die perfekte Intensiv-Vorbereitung auf die nächste Woche folgende Europawahl statt. In Tel Aviv stehen sich 26 mehr oder weniger europäische Länder gegenüber um zu bestimmen, wer den am wenigsten schrecklichen Song geschrieben hat. Wie traditionell seit einigen Jahren gibt es eine aktualisierte Variante des ESC Trink- und Tippspiels, das ich in Kooperation mit meinem Schwesterblog seriesly AWESOME erstellt habe. So wird aus jeder vermeintlich langweiligen ESC-Party ein feucht-fröhlicher Event-Traum!

ESC-Trinkspiel: Die Spielregeln

Wenn ihr alte Häsinnen und Hasen dieser ESC-Spielreihe oder total Waghalsige seid, langt euch vermutlich die Kurzfassung der Regeln, die auf dem herunterladbaren Spielbogen aufgeführt ist. Hier gibt es die etwas längere Version, so dass mögliche Unklarheiten bereinigt werden können (vor allem das neue Punktesystem könnte zu Irritation führen…).

Vorbereitungen zum ESC-Spiel

Woran muss man denken, ehe der Eurovision Song Contest 2019 Samstagabend um 21:00 Uhr startet? Ganz wichtig: Einkaufen. Zum Beispiel Schnaps, solltet ihr das Trinkspiel mitmachen wollen. Unserer Erfahrung nach machen 12-14 prozentige Sachen Sinn, denn ihr müsst vermutlich vieeeel trinken. Geht aber auch mit anderem, es sollen auch schon Leute Toffifee statt Shots zu sich genommen haben – wie ihr wollt. Dazu ein bisschen ESC-Deko, wie Landes- und Europa-Flaggen-Piekser für die Snacks (Stimmung!). Als Gastgeber erstellen mein Lieblingsmädchen und ich übrigens unabhängig voneinander kleine Wundertüten/Überraschungsboxen, die als Gewinne für die Tippspiel-Erstplatzierten herhalten.

Mindestens genauso wichtig: das ESC-Tippspiel-Material herunterladen und entsprechend der Anweisungen ausdrucken bzw. Lose schneiden. Stifte zusammensuchen, so dass jede mitspielende Person auch mitspielen kann. Checken, ob GEZ bezahlt wurde und der Fernseher in Ordnung ist – kann losgehen!

ESC-Spielphase 1: Die Auftritte

Für den ersten Teil der TV-Ausstrahlung habt ihr den Zettel „Auftrittslotto“ einmalig ausgedruckt und in Lose geschnitten. Je nachdem, wie intensiv ihr spielen wollt, gebt ihr jedem Mitspieler ein oder zwei Lose. Man kann auch erstmal mit einem Los starten und sollte man nach einigen Auftritten merken, dass es gar nicht dran kommt, noch eines nachziehen (lassen).

Jedes Mal, wenn eines der gezogenen Stilmittel während eines Auftrittes mindestens ein Mal vorkommt, muss diejenige Person trinken. Dabei ist egal, wie häufig oder stark das Stilmittel vorkommt (bspw. fünfmalige Pyro führt NICHT zu fünfmaligem Trinken – außer, ihr wollt das so, aber dann bekommt ihr die Punktevergabe nicht mehr mit…).

ESC: Tippspiel und Trinkspiel für den Eurovision Song Contest 2019 zum Herunterladen ESC-2019-BLOG_02_stilmittellose

Eine Neuerung dieses Jahr: Die Teams. Auf den Losen findet ihr LangweileDich.net-„Gähnies“ oder seriesly AWESOME-Kronen. Sobald ihr mindestens ein Los einer Art besitzt, gehört ihr zum entsprechenden Team (vll. also auch zu beiden). Für die Teams überlegt ihr euch Sonderregeln zu Dingen, die im TV oder bei euch im Raum passieren. Ein paar Beispiele:

Wenn im TV gelacht wird, müssen alle mit „Gähnie“ mitlachen.
Wenn „Fernsehen/Fernseher“ gesagt wird, müssen die Kronen ein High Five geben.
Wenn jemand im TV zwinkert, müssen alle „Gähnies“ kurz aufstehen und sich wieder hinsetzen.
Wenn …

Als Strafe für das Nicht-Beachten kann man auch hier teamweise trinken lassen. Oder Strafpunkte erteilen. Oder einen bösen Blick rüber werfen. Das dient eher dem Spaß, dreht es euch also so, wie es gefällt (wir testen dieses Jahr mal und verfeinern das 2020!).

Während ihr aufpasst, dass niemand sein Stilmittel vergisst und die Shot-Gläser gefüllt sind, müsst ihr noch Punkte für das Tippspiel vergeben. Für jeden Spieler habt ihr den Zettel „Punktevergabe“ ausgedruckt, so dass jeder ganz subjektiv pro Land Punkte vergeben kann (in klassischer ESC-Manier, als 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 10 oder 12). Das dient vorerst lediglich zu eurer Orientierung, ist nicht bindend und kann frei im Laufe des Abends abgeändert werden (was zunächst schlecht wirkt kann im Vergleich zu den weiteren Liedern dann doch ganz gut erscheinen…). Die notierten Punkte dienen eher als Erinnerungshilfe und Indikator für die spätere Rangfolge, die ihr bildet.

ESC: Tippspiel und Trinkspiel für den Eurovision Song Contest 2019 zum Herunterladen ESC-2019-BLOG_03_punktevergabe

Denn bevor die Punktevergabe im Fernsehen beginnt, müsst ihr auf euren „Spielerbögen“ (die pro Spieler ein Mal ausgedruckt wurden) euren Top 10-Tipp abgeben. Welches Land landet auf welchem Platz? Auch hier könnt ihr abändern und tauschen, wie ihr lustig seid, aber sobald die Punktevergabe im TV beginnt, müsst ihr alle Zettel an eine spielleitende Person abgegeben haben, die diese am besten in einem Tresor sicher verstaut.

ESC-Spielphase 2: Die Punktevergabe

Außerdem solltet ihr vor der Punktevergabe noch einen „Punktevergabe“-Zettel extra ausgedruckt und in Lose zerschnitten haben, denn jetzt bekommt jeder „Patenländer“. Auch hier gilt, je nach gewünschter Intensität könnt ihr ein oder zwei Lose ziehen. Diese Lieder sind jetzt eure persönlichen „Patenländer“, die ihr lieb habt, bis ihr sterbt (oder der nächster ESC stattfindet). Jedenfalls müsst ihr jedes Mal einen trinken, wenn eines eurer Länder in der Punktevergabe 8, 10 oder 12 Punkte bekommt. Und ja, solltet ihr mehrere haben und mehrere haben eine der Höchstwertungen erhalten, dann muss man halt auch mehr trinken. Das sind die Regeln.

ESC: Tippspiel und Trinkspiel für den Eurovision Song Contest 2019 zum Herunterladen ESC-2019-BLOG_04_spielerbogen

Womit wir bei der Punktevergabe sind. Letztes Jahr lief die seeeehr schnell ab und es wird auch dieses Jahr zwischen Jury- und Zuschauer-Wertung aufgesplittet. Entsprechend müsst ihr überlegen, ob ihr das Patenland-System auch bis in die Zuschauer-Wertung mitnehmt oder nur bei der Jury spielt.

ESC-Tippspiel: Die Auswertung

Puh, durchatmen – das große Trinken ist vorbei. Und was macht man gerne im betrunken Zustand? Richtig: Kopfrechnen! Denn jetzt muss bestimmt werden, wer das Tippspiel für sich entschieden hat. Dafür haben wir uns ein neues Punktesystem überlegt.

Am besten werten zwei Personen alle Spielerbögen aus (oder ihr vertraut, dass das jeder eigenständig hin bekommt und nicht schummelt). Dazu schreibt ihr in die Spalte „Platz“ den tatsächlichen Platz, den das getippte Land im offiziellen ESC-Endergebnis erzielt hat. Daneben schreibt ihr die jeweils erreichten Punkte nach folgendem Schlüssel:

Land wurde korrekt in die Top3 getippt: 3 Punkte
Land wurde korrekt in die Top5 getippt: 2 Punkte
Land wurde korrekt in die Top10 getippt: 1 Punkte
Platzierung des Landes wurde exakt getippt: +1 Sonderpunkt (beim korrekt getippten 1. Platz gibt es +2 Sonderpunkte)

Das wirkt vielleicht etwas irritierend, ist aber eigentlich ganz einfach. Hier ein paar Beispiele: Ihr habt Deutschland auf Platz 2 getippt, es ist aber auf 3 gelandet – richtig in die Top 3 getippt, 3 Punkte. Platz 2 wurde es wirklich – 4 Punkte (Top3-Tipp + Sonderpunkt für exakte Platzierung). Deutschland landete auf Rang 4? Top5 richtig getippt, also 2 Punkte. Deutschland hat es gar nicht erst in die Top10 geschafft? Keine Punkte. Rang 7? 1 Punkt. Letztlich gilt einfach nur, ob ihr einen der Top-Bereiche richtig getippt habt, je genauer, desto mehr Punkte gibt es.

Am Ende darf sich bei uns die erstplatzierte Person immer eine der beiden Wundertüten/Überraschungsboxen auswählen, die zweitplatzierte Person erhält die andere (so können wir Gastgeber auch mitmachen, da wir nur den Inhalt des selbstbefüllten Gewinnes kennen). Bei Punktegleichstand mehrere Teilnehmer lassen wir diese immer im „Mario Kart“ gegeneinander antreten. Solltet ihr das nicht haben oder wollen, sind „Schnick, Schnack, Schnuck“, Lose oder was auch immer denkbar.

Herunterladen, Ausdrucken, Mitmachen!

So, genug der Regeln und vielen Worte: Ladet die Trink- und Tippspiel-Vorlage unter Lawedi.net/esc2019 herunter, bereitet alles vor und habt den vermutlich besten ESC-Abend seit Langem.

Viel Spaß!

5 Kommentare

  1. Pingback: Eurovision Song Contest 2018: Trink- und Tippspiel

  2. Sven says:

    Dürfte nichts für mich sein, ich verfolge weder den Song Contest noch trinke ich jemals alkoholische Getränke. Ich werde den Abend lieber sinnvoll verbringen und arbeiten. :)

  3. Pingback: Meine Woche (187)

  4. Pingback: Good News Everyone XV – Mind's Delight

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4664 Tagen.