Homepage

Gesponserter Beitrag

Zum Digital-Start von 10 Cloverfield Lane

Fünf Filme, in denen nichts ist, wie es scheint

10-cloverfield-lane

Ein Bunker, ein psychopathischer John Goodman und das Ende der Welt? Im Film 10 Cloverfield Lane erwarten den Zuschauer Endzeitstimmung und ein Fanatiker von Verschwörungstheorien. Wie die Hauptfigur tappt man selbst lange im Dunkeln. Den Digitalstart des Mystery-Thrillers haben wir zum Aufhänger genommen, um uns fünf Filme mit Verschwörungstheorien aus den vergangenen 20 Jahren genauer anzusehen, in denen nichts ist, wie es scheint. Oder etwa doch?

10 Cloverfield Lane (2016)

Nach einem Streit mit ihrem Verlobten packt Michelle (Mary Elizabeth Winstead) ihre Sachen zusammen und verlässt New Orleans. Auf ihrer Flucht hat die junge Frau einen Autounfall – und wacht danach in einem Bunker unter der Erde auf. Der ehemalige Soldat Howard (John Goodman) hat den Bunker gebaut und häuslich eingerichtet. Er behauptet, Michelle nach dem Unfall das Leben gerettet und sie hier her gebracht zu haben. Nur hier seien sie sicher. Denn, so seine Theorie, die Welt gehe gerade unter und die meisten Menschen seien bereits tot.

Draußen würden die Russen oder die Chinesen ihren Angriff vollziehen, die Luft sei verseucht, chemische oder atomare Waffen seien zum Einsatz gekommen, auch irgendetwas mit Außerirdischen sagt Howard. Er wisse es nicht so genau. Michelle hat so ihre Zweifel an Howards fadenscheinigen Theorien. Zumal er eine psychopathische Vergangenheit zu haben scheint und sich nicht gerade als sympathischer Mensch gibt. Hinzu kommt, dass Emmet, der sich als dritte Person im Bunker aufhält, Michelle berichtet, Howard würde schon seit einigen Jahren Verschwörungstheorien rund um außerirdische und atomare Angriffe anhängen. Aus dem Glauben an diese habe er auch den Bunker gebaut und Lebensmittelvorräte für mehrere Jahre angelegt.

Stimmt das, was Howard sagt? Ist die Welt wirklich verseucht? Welche Welt wartet außerhalb des Bunkers?

Wer ist Hanna? (2011)

In Wer ist Hanna? wird ein Mädchen (Saoirse Ronan) von ihrem Vater zur Profikillerin ausgebildet. Als sie schließlich über ein hohes Maß an Konzentration, Ausdauer, Stärke verfügt und in der Lage ist, mehrere Kampftechniken anzuwenden, soll Hanna ihre erste Mission erfüllen. Schnell haben es auch einige Agenten auf sie abgesehen. Auf ihrer Mission erfährt Hanna aber auch immer mehr über ihre Vergangenheit, sie kommt einigen geheimnissen auf die Spur. Es stellt sich die Frage, wer sie eigentlich ist und ob ihre Fähigkeiten jene von Menschen weit übertreffen.

Wer ist Hanna und woher kommt sie? Ist sie vielleicht gar kein Mensch?

The Da Vinci Code – Sakrileg (2006)

Codes und Symbole spielen in diesem Film eine große Rolle. Robert Langdon (Tom Hanks) entschlüsselt mit der Hilfe von Sophie Neveu (Audrey Tautou) versteckte Botschaften in den Kunstwerken Leonardo da Vincis. Alle verweisen auf eine Bruderschaft, deren Mitglieder seit Jahrtausenden ein machtvolles Geheimnis bewahren, das die Grundfesten der Menschheit erschüttern könnte.

Worum handelt es sich bei dem Geheimnis der Bruderschaft? Und was steckt hinter dem heiligen Gral?

Der Manchurian Kandidat (2004)

Bei diesem Film handelt es sich um ein Remake von Botschafter der Angst (1962). Während des Golfkriegs 1991 werden Captain Marco Bennett (Denzel Washington) und Sergeant Raymond Shaw (Liev Schreiber) gefangen genommen und brutal verhört. Zehn Jahre später plagen Raymond, der mittlerweile für das Amt des Vizepräsidenten kandidiert, Alpträume. Immer wieder spielen traumatische Kriegserlebnisse darin eine Rolle. Und auch Marco hat mysteriöse Erlebnisse.

Wurden beide in Gefangenschaft einer Gehirnwäsche unterzogen? Was ist dort wirklich passiert? Und spielt Raymonds Mutter eine Rolle in dieser Verschwörung?

23 – Nichts ist so wie es scheint (1998)

Der Film muss alleine aufgrund seines Untertitels in diese Liste. „Nichts ist wie es scheint“ – auch in diesem Thriller weiß der Zuschauer nicht, was stimmt und was nicht. Die Hauptfigur Karl Koch (August Diehl), ein 19-jähriger Hacker, sucht nach den Hintergründen politischer Mechanismen. Die Entdeckungen, die er dabei macht, lassen ihn an eine weltweite Verschwörung der Illuminaten glauben: Alles hat irgendwie mit der Zahl 23 zu tun. Pillen und Koks unterstützen diese Gedanken, Karl bekommt Wahnvorstellungen. Und er landet in den Armen des sowjetischen Geheimdienstes KGB.

Hat Karl Koch Recht mit seiner Theorie? Welche Rolle spielt die Zahl 23?

10 Cloverfield Lane von Produzent J. J. Abrams lief im April dieses Jahres in den Kinos und ist ab sofort unter anderem bei iTunes, Amazon (Partnerlink), Maxdome, Videoload und JUKE zu sehen. Es ist das Sequel des 2008 veröffentlichten Science-Fiction-Films Cloverfield, wobei dieser recht wenig mit 10 Cloverfield Lane zu tun hat (außer dass er den gleichen Produzenten hat).

Weitere Informationen zum Film gibt es auf der Website von Paramount. Damit ihr auch wisst, ob alles so ist, wie es scheint, macht ihr euch am besten einfach euer eigenes Bild…

10-cloverfield-lane-poster

Mit freundlicher Unterstützung von Paramount Home Media.

Ein Kommentar

  1. Sebastian says:

    Reality XL (2012)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3744 Tagen.