Homepage

Gameplay: Borderlands 2

Nach dem Trailer zum zweiten Borderlands-Teil gibt es mittlerweile auch jede Menge Gameplay zu bewundern. Und auch wenn die Grafik sicherlich (zumindest im Video) nicht der absolute WOW-Oberhammer ist, sind die Infos, die Steve Gibson raushaut durchaus interessant. Leveling-Systeme, Multplayer und hey – One handed Bazooka! Dürfte mal wieder ein netter Zeitvertreib werden.

Ich fand den ersten Teil wirklich klasse. Das war mal was anderes, ein schön selbstironischer Shooter, der vor allem durch seine schier unendliche Anzahl an Waffen einen gewissen Sammelstrieb entfacht hat. Vor allem im lokalen Multiplayer sehr unterhaltsam. Aber hier und da wurde es etwas eintönig, erst recht, wenn man mehrfach begonnen hat und die selben lahmen Passagen x-mal durchspielen musste. Ein Blick in Teil 2 dürfte jedoch lohnen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4423 Tagen.