Homepage

Supercut der Geräusche

Hearing Tarantino

Film
Maik - 08.02.15 - 17:34
Hearing Tarantino Hearing-Tarantino

Quentin Tarantino ist weltbekannt für seine gute und originelle Auswahl in Sachen Filmsoundtrack. Doch nicht nur im Musikalischen legt er das ein oder andere Ohr mehr in die Waagschale als viele seiner Kollegen, auch bei der Inszenierung von Bewegungen und Aktionen mit Geräuschen hat er seine ganz eigene Art. Jacob T. Swinney demonstriert uns das sehr gut in seinem Supercut Hearing Tarantino. Obacht: blutig.

„From the delicate intricacies used to display the fastidiousness of a character, to the overzealous noises paying tribute to a genre–here is a quick video I created to showcase the many unique and effective sounds used in the films of Quentin Tarantino.“

Films used:
Reservoir Dogs (1992)
Pulp Fiction (1994)
Kill Bill: Vol. 1 (2003)
Kill Bill: Vol. 2 (2004)
Death Proof (2007)
Inglourious Basterds (2009)
Django Unchained (2012)

via: nerdcore

4 Kommentare

  1. Pingback: Supercut: Tarantino’s Blood - Mehr ist mehr [LangweileDich.net]

  2. Pingback: Tarantinos Extreme Close-Ups - Noch ein Supercut der Perspektive | LangweileDich.net

  3. Pingback: Tarantinos Profil-Shots - Supercut der Perspektive | LangweileDich.net

  4. Pingback: Tarantino: The Driving Shots - Automobiler Supercut | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4480 Tagen.