Homepage

Werbung

Spot fĂŒr die Modernisierung von Heizungsanlagen

Lass die 80er aus dem Keller!

Lass die 80er aus dem Keller! 80er-heizung_01-1

Was haben knallbunte Aerobic-Klamotten und Heizungssystem gemeinsam? Eigentlich recht wenig, aber beides war in den 80ern zugegen. Klar, Heizungen gibt es auch heute noch, aber in ĂŒber 2 Mio. deutschen Kellern stehen noch immer Heizungssystem aus den 80ern.

Zukunft ERDGAS demonstriert, wie erschreckend die Konfrontation mit einer 80er-Besetzung im Heizungskeller ausfallen kann und appelliert so gemeinsam mit Scholz & Friends unterhaltsam fĂŒr die Modernisierung von Heizanlagen und den Wechsel auf Erdgas.

„Wir geben dem Grauen in deutschen Heizungskellern ein Gesicht. Denn nicht alles aus unserer Vergangenheit und gerade aus den 80er Jahren sollte man bewahren.“

Alte Heizungen bedeuten hohe Kosten, schwerere Umweltbelastungen und schlichtweg AnfĂ€lligkeiten des Systems. Ihr habt ja auch keinen Fernseher oder KĂŒhlschrank mehr, der ĂŒber 30 Jahre alt ist, oder? Weitere Informationen zum Thema findet ihr unter Modern-Heating.de, wo ihr auch virtuell den 80er Kellerraum betreten könnt. Aber Achtung: auf eigene Gefahr, is klar, nech?! Ich weiß gar nicht genau, was wir hier fĂŒr eine Anlage im Haus haben, aber den Spot könnte ich mal unserem Hausmeister zusenden. Der dĂŒrfte sich noch etwas besser an die 80er erinnern können, als ich.

Lass die 80er aus dem Keller! 80er-heizung_02-1

Mit freundlicher UnterstĂŒtzung von Zukunft ERDGAS.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegrĂŒndet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv UnterstĂŒtzen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5157 Tagen.