Homepage

Mein erster Stream!

Meine Woche (310)

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_00

Nach Hochzeitsfeierplanung und Flitterwoche war ich dann doch ganz dankbar, dass diese Woche wenig anstand, so dass ich wieder ein bisschen mehr in Richtung Normalität steuern konnte. Das Postfach ist wieder einigermaßen übersichtlich und notwendige ToDos abgearbeitet, so dass man sich wieder dem normalen Wahnsinn widmen und analog zum BVB in der Länderspielpause mal wieder etwas durchatmen kann. Wobei, ganz so langweilig wie das klingt, war die Woche jetzt auch wieder nicht…

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_02

Meine letzte Woche

Kurz vor dem vergangenen Wochenende kam noch eine Anfrage über unseren Verteiler bei seriesly AWESOME rein. „Squid Game“ war das Thema und ein Radiosender der Absender. Also habe ich nachmittags kurz bei „Das Ding“ ein paar Fragen zur südkoreanischen Netflix-Serie beantwortet, die gerade die Welt erobert hat. Als unser Seitenname genannt wurde, habe ich mir schon gedacht, dass kein Server-Ansturm erfolgen dürfte, der Facebook-analog irgendwelche Server lahmlegen würde. Vielleicht sollten wir SerienSerienSerien.de ein bisschen mehr pushen…?!

Mit dem „Tempelhof Sounds“ hat ein vielversprechendes neues Musikfestival für Berlin Stellung eingenommen. Im Frühsommer nächsten Jahres wird ordentlich abgerockt und unsere freundschaftliche Musikquiz-Gruppe auf WhatsApp hat direkt mal verrückt gespielt ob der News. Verrückt gespielt haben auch das Lieblingsmädchen und ich, und zwar „Festival Tycoon“, ein Aufbausimulationsspiel, in dem man sein eigenes Festival aufzieht! Das war schon einmal sehr vielversprechend und hat Spaß gemacht, auch wenn die Beta noch ein, zwei Tücken hat. Aber ich werde dazu glaube ich nochmal separat etwas länger zu schreiben.

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_06

Ein bisschen Familienzuwachs gab es auch noch diese Woche. Nein, damit meine ich nicht den ~70 Zentimeter hohen Stoffpinguin, der fortan auf unserem Sofa rumlungert, sondern das neue iPhone 13 Pro. Meine Vertragsverlängerung stand mal wieder an und ich habe dank Vertragsstufen-Minimierung sogar fortan etwas weniger Kosten monatlich. Die Ausbuchtung der Kameralinsen ist schon enorm und hat mich zunächst mal erschrecken lassen. Mir gefällt aber die an das 4er-Modell erinnernde Kantengestaltung des Gerätes und auf die Foto-Möglichkeiten freue ich mich auch bereits sehr. Am Wochenende wird direkt mal getestet, so dass ihr beim nächsten Wochenrückblick ein paar neue Bilder zu sehen bekommt!

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_03

Neben meinem neuen „Rocket League“-Video hat sich noch etwas viel Aufregenderes ergeben: mein erster Livestream! Auf Twitch habe ich zwar bereits eine Weile ein Profil, hauptsächlich jedoch, um bei anderen Leuten im Chat mitschreiben zu können, für Online Quiz, und sowas. Aber schon immer hatte ich mir gedacht, vielleicht auch mal selbst zu streamen. Diesen Donnerstag war es dann soweit und ich habe es einfach mal ohne größere Ankündigungen gemacht. Auch, um die Technik zu testen und zu schauen, ob das überhaupt was für mich ist.

Die Technik hat direkt mal ein bisschen rumgesponnen, weil die Framerate des Spielmaterials in den Keller gegangen ist, so musste ich den Stream mit niedrigerer Auflösung nochmal starten. Danach lief aber alles flüssig und es kamen sogar mehr Leute, als ich erwartet hätte. Da zudem auch noch einige im Nachgang sagten, dass sie den Stream leider verpasst hatten, werde ich mit Sicherheit nochmal einen machen in naher Zukunft. Oder gar mehrere. Ich habe da bereits ein paar Ideen – auch abseits von „Rocket League“. Zum Beispiel werde ich da mit Sicherheit auch mal ein paar „Jackbox Party Pack“-Runden schmeißen (da kommt ja auch bald Teil 8 raus!). Falls ihr also Lust habt – gerne ein Follow dalassen und mal dazu kommen, würde mich freuen! So viel Spaß das aber auch gemacht hat – nach zwei Stunden war ich doch ziemlich durch und konnte kaum mehr reden. Das war dann doch genug Aufregung und vor allem unbekanntes Terrain. Das Multitasking mit Spielen, Lesen, Reden, Technik-Checken, etc., hat dann auch gereicht. Aber das sollte ja jetzt für das nächste Mal stehen. Ein Lichtring und ein vernünftiger Greenscreen sind in der Post, so dass auch das Setup dann zumindest Dämmerungstauglich sein dürfte.

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_01

Achso, ja, und im Tierpark waren wir auch noch! Da hatten wir ziemlich Glück, dass die eigentlich nur für „April bis September“ angegebene Fütterung der kleinen Pandas trotz Oktober-Datum stattgefunden hat und einer der Kleinen sogar zum Futtern in Fotografiernähe ran kam. Nur doof, dass ich an dem Tag gehadert hatte, die Spiegelreflex mitzunehmen und das neue Handy noch nicht da war… Aber für ein zwei Schnappschüsse hat es gereicht.

Meine Woche (310) Meine-Woche-310_04
Meine Woche (310) Meine-Woche-310_05

Darauf freue ich mich!

Ja, wir haben es einige Wochen schleifen lassen, was aber vor allem auch an möglichen Gesprächspartner*innen liegt – aber Nils und ich werden die Woche dann endlich mal wieder eine Ausgabe des „Redseligcast“ aufnehmen. Und wer weiß, vielleicht streame ich ja nochmal…?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5522 Tagen.