Homepage

Gesponserter Beitrag

Neues Kancha-Produkt für urbane Nomaden

Modularer Design-Rucksack „The Grid“ kann per Crowdfunding gesichert werden

Kancha-The-Grid-Kickstarter_01

Den perfekten Rucksack zu finden, ist gar nicht so leicht. Entweder er ist zu teuer, in der falschen Farbe, schlecht gemacht oder er hat zu viele/wenige Fächer. Das letztere Problem löst sich von ganz alleine, wenn ihr euch The Grid zulegt. Der modulare Rucksack kommt nämlich mit vielen optionalen Täschchen daher, die ihr nach Belieben anbringen (oder anderweitig nutzen) könnt.

Doch damit das gute Stück überhaupt in Produktion geht, lässt das Design-Label Kancha crowdfunden. Über Kickstarter könnt ihr nicht nur dabei helfen, dass es der Rucksack für urbane Nomaden überhaupt auf die Welt schafft, sondern euch auch direkt vergünstigt euer eigenes Exemplar sichern. Ich habe meines schon in der Tasche, sollte es klappen…


Kancha-The-Grid-Kickstarter_02

Zum flexiblen und individualisierbaren Aufbau des Rucksacks gesellt sich die gewohnt hochwertige Handarbeit und die qualitativ hochwertigen Werkstoffe, mit denen die Kancha-Produkt gestaltet sind. Ihr habt ja bereits im Adventskalender 2014 etwas zu den Laptop-Sleeves gelesen. Jetzt also das bislang größte Projekt des Kooperations-Projektes zwischen deutschen Unternehmern und kirgisischen Handwerkern in den Bergen Zentralasiens.

„The Grid allows you to combine style with function at all times and is suitable to pretty much every situation. Through different pockets and colors you can create over 35.000 variations of this backpack! It is crafted by hand out of premium leather and canvas from organic cotton.“

Kancha-The-Grid-Kickstarter_03

Bis Ende Februar könnt ihr das Projekt bei Kickstarter unterstützen und für die Realisierung der Produktion sorgen. 50.000 Euro werden gesammelt, was sicherlich eine Stange Holz ist, aber ich bin da optimistisch, dass das (wie die vorherigen Projekte Kanchas) klappen wird.

Hier der noch Kampagnen-Spot:

Ab einer Unterstützungssumme von 139 Euro könnt ihr euch euren eigenen Rucksack bereits jetzt zum Early Bird-Preis sichern. Jetzt müsste man sich nur noch für eine Farbe entscheiden können…

Kancha-The-Grid-Kickstarter_04

Mit freundlicher Unterstützung von Kancha.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3740 Tagen.