Homepage

Werbung

epowered by Bosch

Mountainbiking: Uphill Flow

Mountainbiking: Uphill Flow Uphill-Flow_01

Schon einmal einen Mountainbiker eine mit Holzbalken im Wald errichtete Downhill-Strecke bergauf fahren sehen? Das sollte eigentlich eher undynamisch und langsam ausschauen. Nicht so mit elektronischer Unterstützung. Beim interaktiven Video-Projekt Uphill Flow sind nicht nur eBikes von Bosch am Start, die kinetische Unterstützung beim Erklimmen der Höhenmeter bietet, sondern auch jede Menge Kameras, die das Geschehen hochwertig festhalten.

Ach ja, und Profi-Radler Stefan Schlie (Weltmeister im Trial) und Marcus Klausmann (mehrfacher Deutscher Meister im Downhill). Denn bergab wird es dann doch noch eine Stufe rasanter…


Mountainbiking: Uphill Flow Uphill-Flow_02

Das Schöne am Projekt Uphill Flow ist, dass man sich Fahrer, Route und Perspektive aussuchen kann. So kann bei der Fahrt zwischen cineastischer Standard-Perspektive voller Zeitlupen und Effekte oder Vogel-/POV-Option gewählt werden. Technisch wie visuell eine feine Umsetzung.

Mountainbiking: Uphill Flow Uphill-Flow_03

Den interaktiven Clip kann man hier ansehen, nachfolgend noch eine klassische Video-Zusammenfassung ohne Interaktivität für einen ersten Eindruck. Da ich kein Mountainbiker bin und nie auf einem eBike gesessen habe, kann ich die Unterstützungswirkung der Technologie nicht nachempfinden, aber nach Opa-Elektro-Roller schaut das definitiv nicht aus.

Mountainbiking: Uphill Flow Uphill-Flow_04

Mit freundlicher Unterstützung von Bosch.

Mountainbiking: Uphill Flow hallimash  Blog-Marketing ad by hallimash

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: @litemgear

  3. Pingback: Mountainbiking: Uphill Flow II - epowered by Bosch | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4420 Tagen.