Homepage

Gesponserter Beitrag

Interaktive Überraschung

Musikcasting in der Fußgängerzone

Musikcasting in der Fußgängerzone

Ihr seid sicherlich schon einmal durch die Fußgängerzone gegangen und habt einen Straßenmusikanten spielen hören. Die Wahrscheinlichkeit ist nicht allzu gering, dass die Person sogar musikalisch einiges auf dem Kasten hatte, denn meist handelt es sich um talentierte Talente, die gerade Musik studieren und ihre Miete mit Trockenübungen auf der Straße bezahlen. Dabei ging mir persönlich schon häufiger der Gedanke durch den Kopf, dass da weitaus mehr Können drin steckt als in der ein oder anderen Stimme, die einen Platz ganz oben in den Charts produziert und erkauft bekommen hat.

Ursprünglich waren Casting-Shows mal DER Weg für Leute ohne große Connections, den Schritt ins Musikbusiness zu schaffen. Doch auch dort muss man nicht der Masse, sondern bestimmten Leuten – der Jury – gefallen. Wie oft habe ich schon auf dem Sofa gehockt und mit meinem ungleich großen Musikwissen gehadert mit den getroffenen Entscheidungen und mir gewünscht, selbst (mit einem LangweileDich.net-Shirt) in der Jury sitzen zu können.

In diesem Video kommt alles zusammen: eine Fußgängerzone, Musik, ein Sofa und die Möglichkeit, interaktiv und live vor Ort Jury zu spielen. Okay, und Katja Burkhardt, die hätte ich mir jetzt nicht unbedingt gewünscht, aber passt schon.


Musikcasting in der Fußgängerzone

Hier geht es natürlich um „Rising Star“, ein neues Musikshow-Format, das die Zuschauer zur Jury werden lässt. Teilnehmer singen vor einem digitalen Vorhang und können genau sehen, wer und wieviele Leute da draußen für sie gestimmt haben. Ist die Anzeige voll, hebt sich der Vorhang und der Sänger oder die Sängerin ist weiter. Interessantes Konzept, das sicherlich auch vom „Ich bin im Fernsehen!“-Charakter der Abstimmenden zehren wird. Rising Star startet ab 28.8. auf RTL und läuft dann immer donnerstags und samstags um 20:15 Uhr. Die passende App zum Abstimmen gibt es für Android und iOS zum kostenlosen Download.

mit freundlicher Unterstützung von RTL.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.