Homepage

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Reisen
Maik - 14.03.13 - 18:45
Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Wir waren in Florida und auf den Bahamas. Das ist unser Urlaubsbericht voller toller Sätze und Fotos. Zuvor: Teil 1, Teil 2 und unsere Reise im Videobericht.

Wie zum Abschluss des letzten Teils angekündigt, ging es nach Disney World! Dazu noch der kleine Parkbruder Wet’n’Wild, dazu aber später. Zunächst mussten wir zwei schlimme Wahrheiten verkraften…


Nr.1: Splash Mountain hatte dicht! Ich wusste im Vorfeld nicht wirklich viel über das Magic Kingdom in dem wir waren. Aber die großen Mountains hatte ich schon einmal gehört. Und da ich selbst eher der Wildwasser- denn Achterbahntyp bin, hatte ich mich sehr auf Splash Mountain gefreut. Aber nix da, wegen Umarbeiten geschlossen. Es sollte allgemein ein Urlaub voller „heute geht das gerade nicht“ werden. Nr.2 war, dass auch am Schloss gearbeitet wurde. DEM Wahrzeichen von Magic Kingdom und Disney allgemein. Ein hässlicher Baukran inmitten der ikonischen Turmbauten. Oben im Artikelbild konnte ich es noch simpel vertuschen, auf der letzten Seite des Berichts seht ihr ihn in voller Pracht…

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Dafür gab es immerhin ein tolles Wasserraddampfschiff, das inmitten des Parks umher fuhr. Der war allgemein ganz nett hergerichtet aber ganz ehrlich – viel anders als Warner Bros. Movie World in Bottrop ist das nun auch nicht. Klar, etwas mehr „Magie“ liegt in der Luft, aber letztlich kochen die da auch nur mit Wasser. Vermutlich gezuckertem Wasser, aber eben Wasser.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Die Fahrten selbst waren größtenteils auch eher Kinderkram. Wie gesagt, Achterbahnen sind eigentlich nicht so meines, aber ich konnte bedenkenlos mit allem fahren. Größtenteils hieß es eh „Fahrt zu Disneyfigur XY“, die letztlich nur aus einer kleinen Bummelfahrt über Wasser an singenden Figuren vorbei bestand. Anfangs nett, später durchaus langweilig.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Dafür wurde offen auf Schildern darum gebeten, Wunder zu vollbringen und lahme zum Gehen zu bewegen. Ist natürlich quatsch, letztlich zeigt das nur, welche Fahrgeschäfte nicht mit einem Rollstuhl befahren werden können. Teilweise ging das nämlich tatsächlich und einzelne Fahrkabinen, die einige Minuten später in Metern höher kreiseln sollten, wurden für einen Rollstuhlfahrer geöffnet. Schon klasse für die, denke ich mir. Natürlich durfte auch für uns eine Fahrt in dem stereotypischen Teetassenrondell nicht fehlen.

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3
Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Hier übrigens eines meiner Lieblingsfotos aus dem Urlaub. :)

Reisebericht: Florida & Bahamas – Teil 3

Auf der nächsten Seite geht es weiter mit Attraktionen, Feuerwerk und Futter!

Dieser Beitrag hat mehrere Seiten:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Snowboarden im verschneiten Wasserrutschenpark - Snowmusement von Red Bull | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.